Zutaten

600 g Kartoffel(n), mehlig kochende
Ei(er)
20 g Mehl
1/2 TL Backpulver
2 Prisen Muskat
10 Stiele Schnittlauch, frisch oder TK
 etwas Salz, evtl. Knoblauchsalz
50 g Parmesan, gerieben, evtl.
50 g Mozzarella, gerieben, evtl.
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln in ausreichend kochendem Wasser garen (sie sollten weich genug sein, um sie durch die Presse drücken zu können), abgießen und abdampfen lassen. Wenn die Kartoffeln nicht mehr so heiß sind, die Haut abziehen. Den Ofen auf 160°C vorheizen.

Kartoffeln durch die Presse drücken. Eier, Mehl und Backpulver zufügen und ca. 3 Minuten miteinander verarbeiten. Den Schnittlauch waschen, abtrocknen und in feine Ringe schneiden, mit Muskat und Salz (nach Geschmack) zur Kartoffel-Ei-Masse geben und miteinander vermengen. Wer mag, mischt nun Parmesan und Mozzarella mit in den Teig.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig mit zwei Teelöffeln in Form von kleinen Häufchen auf das Blech geben und im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen, bis sie goldgelb sind. Warm servieren.

Tipp: Schmecken sehr gut im Frühling oder Sommer zu Salaten, aber auch zu warmen Gerichten mit Geflügel oder Fleisch. Eignet sich als Hauptgericht für zwei und als Beilage für drei bis vier Personen.
Auch interessant: