Bananen-Schokoladen-Quark

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

100 g Schokolade, Zartbitter
500 g Quark, Magerquark
100 g Zucker
2 EL Milch
200 g Schlagsahne
1 Pkt. Vanillezucker
Zitrone(n)
Banane(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schokolade im warmen Wasserbad schmelzen lassen, Quark, Zucker und Milch glatt rühren. Sahne und Vanillezucker steif schlagen. Zitrone auspressen. Banane schälen, in Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Geschmolzene Schokolade unter den Quark rühren. Sahne unterheben. Ein paar Bananenscheiben beiseite legen. Restliche Bananenscheiben unter die Creme heben. Creme in eine Schüssel füllen und mit den zurückbehaltenen Bananenscheiben garnieren.

Kommentare anderer Nutzer


Mane

03.10.2002 13:32 Uhr

Dein Bananenquark kam sehr gut an...bei meiner Familie und auch bei Freunden.Ich werde sie auf jeden Fall wieder machen.
LG Mane
Kommentar hilfreich?

Béatrice

10.11.2002 15:57 Uhr

Wir lieben alle Bananendesserts - dieses hier ist einfach und schnell zu machen und schmeckt super lecker. Danke!
Béatrice
Kommentar hilfreich?

Elli K.

15.11.2002 12:12 Uhr

Diesen Bananen-Quark gibt es heute als Nachtisch. Ich habe aber schon davon genascht. Mmmm super lecker. Meine Lieben werden sich freuen.

Elli K.
Kommentar hilfreich?

Tina59

17.11.2002 18:57 Uhr

Das klingt ja super lecker. Ich habe noch soviel Quark übrig, das ich diesen morgen einmal probieren werde.
Kommentar hilfreich?

Ursula54

23.11.2003 17:26 Uhr

Ich hatte sehr reife Bananen, die so bei uns niemand mehr essen wollte, und habe heute das Dessert ausprobiert. Mein Sohn, der sehr gerne Bananen ißt, war begeistert und hat die Portionen von seinem Bruder und meinem Mann (eigentlich keine großen Bananenesser) gleich mit gegessen. Die 2 Bananen waren ihm sogar zu wenig und er hat selber noch Bananenscheiben dazu gegeben.
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Salinette

13.07.2008 01:39 Uhr

Spitzen Dessert !!! Gab es mittlerweile schon öfter bei uns. Vielen Dank für das leckere Rezept.

LG Salinette
Kommentar hilfreich?

kleinemama3

05.05.2009 17:04 Uhr

Hallo hilda,

habe den Bananen-Schoko-Quark schon öfter gemacht und bin begeistert! Schnell gemacht und super lecker!! Habe dabei jedoch nur 50g Schokolade und nur 100g Sahne verwendet und es schmeckte einfach köstlich..!!
Vielen Dank für das tolle Rezept.

Liebe Grüße
kleinemama3
Kommentar hilfreich?

NoProblem

15.12.2009 20:59 Uhr

Hallo muss schon sagen diese Nachspeise kam bei meiner Familie super an. Mach ich jetzt öfter.
Kommentar hilfreich?

Quarkblümchen

07.10.2011 12:07 Uhr

Hallo,
danke fuer das Rezept.Werde es dem Naechst mal ausprobieren,wenn nicht schon heute. :) Klingt eeecht lecker. Werde meine Bewertung und vielleicht auch ein Foto dazu schicken. Eine Frage hab ich jedoch noch ; Kann man den Zucker auch verringern oder sogar ganz weg lassen,da Bananen doch schon recht sueß sind?
Danke im Vorraus.
Liebe Grueße ;
Quarkblümchen :)
Kommentar hilfreich?

hilda

07.10.2011 14:33 Uhr

Hallo,
versuch es doch einfach. Du kannst doch noch sachsüßen, falls es nicht süß genug ist.
LG hilda
Kommentar hilfreich?

Quarkblümchen

10.10.2011 01:41 Uhr

Ok mach ich. Dankeschoen :)
Kommentar hilfreich?

huschii

12.08.2013 22:07 Uhr

Ich persönlich fand die Creme sehr gut aber mein Vater vom `Fach´ fand sie zu sauer
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de