Blumenkohl - Käse - Suppe

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Zwiebel(n)
1 Kopf Blumenkohl
1/2 Bund Petersilie
1 TL Pflanzenöl
700 ml Gemüsebrühe (3 TL instant)
100 g Schmelzkäse
  Salz und Pfeffer
 etwas Muskat, frisch gerieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln in Würfel schneiden, den Blumenkohl in Röschen teilen und die Petersilie hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin anschwitzen und die Brühe angießen. Die Blumenkohlröschen in die Brühe geben und ca. 20 Min. gar kochen.

Den Schmelzkäse zufügen und die Suppe pürieren. Die Petersilie in die Blumenkohl-Käse-Suppe rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Happiness

02.11.2009 19:18 Uhr

die Suppe schmeckt sehr sehr lecker!

Nehme etwas weniger Brühe (mag Suppen etwas dicker) und koche noch eine grosse Kartoffel mit.
Habe nicht ganz fein püriert sondern noch ein paar Stückchen gelassen.

lg, Evi

kaliorexi

16.03.2012 09:58 Uhr

Hallo,

das ist ein wunderbares Rezept!

Allerdings habe ich es ein wenig abgewandelt: zusätzlich etwa 100 ml Milch/Sahne hinzugefügt und 4 verschiedene Käsesorten verwendet: 80 g Schmelzkäse, 50 g Camembert, etwas Parmesan und 2 Scheiben Gruyère untergemischt.

Backerbsen schmecken da auch wunderbar zu! Ach ja, ich habe die Suppe gar nicht püriert.

LG, kaliorexi

Akaiya

04.05.2012 06:56 Uhr

Unser Ding war es leider nicht. Werde aber keine Bewertung abgeben - das ist nämlich echt Geschmackssache =)

truemmerlotte79

08.05.2012 17:11 Uhr

Hallo Lucy,
wir hatten heute zum Mittagessen Deine Blumenkohl-Käse-Suppe und sie war wirklich lecker. Da wir sie auch eher mit Stücken mögen, habe ich sie nicht ganz püriert und für die Kinder noch ein paar Möhrenscheiben mit rein. Wird es aber auf jeden Fall wieder geben.
Lg

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de