Zutaten

3 Port. Reis
Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Dose Mais, abgetropft
1 EL Butter
1/2 TL Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 TL, gehäuft Currypulver, mildes
 etwas Chilipulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine beschichtete Pfanne mit Butter erhitzen und darin die Zwiebeln anschwitzen. Den Reis dazugeben und ein paar Minuten anbraten. Reis vom Vortag geht deutlich besser als frisch zubereiteter, da der Reis dann nicht mehr so feucht ist und sich besser anbraten lässt. Dann den Mais dazugeben, heiß werden lassen und mit den Gewürzen abschmecken.

Passt zu beinahe allem. Bei uns gibt's diese Beilage häufig zu Cordon Bleu, Hähnchenfilet oder Fischstäbchen. Geht super fix und ist eine perfekte Resteverwertung für Reis vom Vortag.