Gerührter Gugelhupf

saftig und schnell in der Zubereitung
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

220 g Butter
120 g Puderzucker
Eigelb
1 Pkt. Vanillezucker
100 g Zucker
220 g Mehl
Eiweiß
2 TL Backpulver
 etwas Zitronenschale, gerieben
1/8 Liter Milch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter mit Staubzucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig rühren, Dotter nach und nach einrühren, Mehl mit Backpulver und Milch vorsichtig einrühren, Eiklar mit Zucker steif schlagen und vorsichtig unterheben, in eine vorbereitete Form gießen und bei 180° ca. 50 Min. backen!

Kommentare anderer Nutzer


Pumpkin-Pie

18.07.2009 23:09 Uhr

Hallo,


deinen Gugelhupf habe ich neulich gemacht und er war sehr lecker. Schön saftig mit einem feinen Buttergeschmack so wie es gerne mag, dazu ist er wirklich noch schnell gemacht.


Ein sehr schönes Rezept.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

altbaerli

19.07.2009 08:17 Uhr

hello Pumpki-Pie

danke für die Bewertung, super wenn dir das Rezept gefällt

lg. Gerhard

Benesch

01.12.2009 16:49 Uhr

Hallo Gerhard,

das ist ein super leckerer Kuchen geworden. Ist wirklich sehr schnell zusammen gerührt.

Ich habe noch ein paar Mandeln untergerührt, wie ich es von Oma kenne.

Danke schön!

Liebe Grüße
Silvia

altbaerli

01.12.2009 20:08 Uhr

hello Silvia

freud mich wenn der Kuchen schmeckt

danke für die 4*

lg. Gerhard

B-Mauki

13.04.2011 19:04 Uhr

Da würde sich doch bestimmt auch eine Dose Mandarinen gut machen oder meint ihr die wären zu schwer für den Teig?

Ich warte auf Antwort, damit er auch was wird... :-)

lg b-mauki

altbaerli

15.04.2011 18:03 Uhr

probiere es einfach aus wird sicher gut schmecken
ich würde die Mandarinen mit dem Eischnne unterheben

lg. Gerhard

Manuela18

12.05.2011 20:32 Uhr

Hallo,
habe heute den Kuchen gebacken und habe noch eine klein gedrückte Banane unter den Teig gerührt.
Schmeckt echt total lecker !!!
Tolles Rezept

Gruß,Manuela

altbaerli

15.05.2011 10:30 Uhr

freut mich wenn dir das Rezept gefällt

lg. Gerhard

Karamella

16.11.2012 20:40 Uhr

Hallo,

auch uns das der Kuchen sehr gut geschmeckt! Saftig, locker und schnell zu machen!

LG
Kara

altbaerli

17.11.2012 08:19 Uhr

freut mich wenn auch dir der gugl schmeckt
danke für die 4****

lg. Gerhard

kruemel0110

08.04.2013 16:25 Uhr

Ein sehr gelungenes Rezept. Bei mir wurden Gugelhupfs (?) immer zu hart und zu flach. Nicht dieser. Ich habe noch Haselnusskrokant unter gehoben. Sehr sehr lecker. Schön zart und saftig.

altbaerli

08.04.2013 17:39 Uhr

super wenn auch dir der Gugl schmeckt
danke für die 5*****

lg. Gerhard

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de