Schweizer Schoggicreme

Schokoladencreme aus dem Dampfgarer

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

450 g Schokolade nach Geschmack hell, dunkel oder weiß
500 ml Milch
500 ml Sahne
80 g Zucker
Ei(er)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade in kleine Stücke brechen. In eine für den Dampfgarer geeignete Schüssel geben. Die restlichen Zutaten kurz mit dem Stabmixer verquirlen und dann zur Schokolade in die Schüssel gießen. Mit Frischhaltefolie abdecken und für 30 Minuten bei 100°C auf die mittlere Schiene im Dampfgarer stellen.

Die Creme anschließend mit dem Stabmixer nochmals durchmixen. Die Creme ist jetzt noch flüssig und die Schokolade vermischt sich erst jetzt mit der Milch-Ei-Mischung. Jetzt wieder mit Folie abdecken und für einen Tag kühl stellen.

Kommentare anderer Nutzer


Michal

29.06.2011 16:35 Uhr

Super, endlich habe ich dieses Rezept "wiedergefunden". Habe letztes Jahr nach diesem Rezept (auf einer anderen Seite gefunden) die Creme gemacht und sie war soooooooo lecker, in allen drei Varianten! Morgen mache ich sie für eine Nachbarschaftsparty. Und das Beste ist das sie echt ganz schnell und einfach gemacht ist. Und sie schmeckt zum reinsetzten gut, vorausgesetzt man nimmt auch gute Schokolade, am besten Schweizer.

LG Michal (Suissegirl)

verena1234

26.02.2012 15:12 Uhr

Ich habe es nachgemacht mit weißer Schokolade und es ist sehr lecker geworden und so einfach mit dem Dampfgarer...

maxmarly

18.03.2012 08:14 Uhr

Ich stehe mit meinem tollen Dampfgarer etwas auf Kriegsfuß und weiß nicht sooooo viel damit anzufangen. Doch nun hat er eine neue Aufgabe! Die Schoggicreme ist super einfach und super lecker, zum Reinsetzten!!! ...und ein Rezept, dass mir trotz einer gewissen Skepsis sofort gelungen ist! Ich habe verschiedene Schokotafeln verwendet (Vollmilch und Zartbitter), meinen Lieben hat es auch sehr gut geschmeckt. Meine Große möchte heute morgen gleich Schoggicreme zum Frühstück. DANKE!!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de