Flönz un Rievkoche - mal anders

Blutwurst mit Kartoffelpuffer und Sauerkraut
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Blutwurst
300 g Sauerkraut
2 EL Mehl
1 große Zwiebel(n)
Äpfel, süß-sauer
150 ml Fleischbrühe
1 EL Stärkemehl
1 TL Zucker
2 EL Calvados
400 g Kartoffel(n)
2 EL saure Sahne
1 Zehe/n Knoblauch
1 TL Majoran, getrocknet
4 EL Mehl
  Öl
  Salz
  Pfeffer
  Kümmel
  Piment
  Mehl
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel in feine Streifen schneiden und mit etwas Öl in der Pfanne leicht anbräunen, etwas Kümmel und das Sauerkraut dazu geben. Einige Pimentkörner und die Fleischbrühe dazugeben. Salzen und zuckern und zugedeckt köcheln lassen. Zum Schluss pfeffern und mit Stärke verdicken.
Die Äpfel entkernen und mit der Schale in breite Scheiben schneiden.
Die Blutwurst entpellen und in 5-6 cm lange Stücke schneiden und in 2 EL Mehl wenden.
Die Blutwurst in einer Pfanne mit Öl rundherum knusprig anbraten und warm stellen. Im restlichen Öl die Apfelringe andünsten und mit dem Calvados ablöschen.
Die Kartoffel schälen und mittelgrob raspeln. Saft auspressen und mit saurer Sahne, fein gehackter Knoblauchzehe, Majoran und 4 EL Mehl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz stehen lassen.
Pfanne mit Öl bedecken und bei genügender Hitze Kartoffelmasse mit dem Löffel eingeben und flach drücken. Puffer herausbacken und warm stellen.
Sauerkraut auf den Teller geben, Kartoffelpuffer darauf legen, knusprige Blutwurst und glasierte Apfelscheiben dazu legen.

Tipp:
Lecker passt dazu noch ein Klecks Preiselbeeren

Kommentare anderer Nutzer


rosemk

28.01.2013 09:31 Uhr

Hallo Bodale, das ist mal was ganz anderes.
'''''Sterne von mir. Danke für das leckere Rezept.

unterderlaterne

28.01.2013 22:56 Uhr

Leider bekomme ich keine Blut wurst hier in San Francisco.
Hoert sich aber gut an dieses Rezept. vielleicht versuche ich es mit Bratwurst.

rommel69

29.01.2013 09:46 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hi unterderlaterne,

wenn Du in San Francisco wohnst, solltest Du mal hier essen gehen, denn da bekommst Du wohl die beste Blutwurst in Town.

Hollywood Cafe
530 North Point St, San Francisco 94133-1312

Suten Appetit und vielleicht bekommst Du ja dort eine Info, wo Du diese Blutwurst bekommen kannst ;o)

HP

unterderlaterne

29.01.2013 21:22 Uhr

Vielen Dank fuer die Auskunft. Das ist toll! Gruss Barbara.

libuda004

06.02.2013 18:54 Uhr

richtig gut!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de