Fischfilet überbacken

schnell gemacht und super lecker
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

4 kleine Fischfilet(s) (z. B. Rotbarschfilet o. ä., à ca. 150 g)
400 g Cocktailtomaten
1 m.-große Zucchini
 n. B. Frischkäse
6 EL Tomate(n), passierte
Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Parmesan
3 EL Kräuter, italienische (TK)
  Thymian
  Salz und Pfeffer
 etwas Brühe, gekörnte
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die passierten Tomaten mit den italienischen Kräutern, 1 gehackte Knoblauchzehe sowie Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform geben. Der Boden der Form sollte bedeckt sein.

Die Fischfilets salzen und pfeffern und in die Auflaufform legen. Die Cocktailtomaten halbieren, die Zucchini entkernen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Das Gemüse über dem Fisch verteilen. Mit Thymian und etwas gekörnter Brühe bestreuen, die zweite Knoblauchzehe fein hacken und dazugeben.

Den Frischkäse in teelöffelgroßen Klecksen auf dem Auflauf verteilen. Den Parmesan hobeln und darüber streuen (Frischkäse und Parmesan: Menge nach Geschmack). Bei 200°C ca. 35 Minuten backen. Als Beilage Reis oder Baguette reichen.

Kommentare anderer Nutzer


löwewip

11.02.2016 17:55 Uhr

Hallo "enidan77",

dein Fischgericht ist wirklich super lecker und wirklich problemlos in der Zubereitung!
Für mich waren lediglich die Mengenangaben übertrieben hoch, ich habe ca. 1 Drittel weniger genommen bei Fisch, Tomaten und Zucchini, und alle hatten trotzdem genug. Dazu reichte ich Baguette.

Lieben Dank fürs tolle Rezept! Das kommt wieder auf unseren Tisch! Ein Foto schicke ich nach.

LG
löwewip
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de