Zutaten

1 Paket Blätterteig, TK
Äpfel
Ei(er)
1 Pck. Puddingpulver, Vanille-
1 Becher Schmand
4 cl Calvados
3 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Zucker, braun
 etwas Calvados, zum Beträufeln
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aufgetauten Blätterteig leicht ausrollen und auf ein gefettetes, oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Äpfel werden geschält und geviertelt, die Apfelstücke werden anschließend mit der Reibe fein geraffelt und gleichmäßig auf dem Teig verteilt. Die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Calvados schaumig rühren, Vanillepuddingpulver und Schmand unterrühren und mindestens 5 Minuten cremig rühren. Diese Masse anschließend über die Äpfel gießen.

Der Kuchen wird bei ca. 200°C gebacken. Backzeit ca. 35 – 40 min.

Nach dem Backen die Apfelwähe leicht mit Calvados beträufeln, mit braunem Zucker bestreuen und im Backofen etwas karamellisieren.

Den Kuchen lauwarm servieren.