Schichtsalat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

  Eisbergsalat
Tomate(n)
Salatgurke(n)
Zwiebel(n)
1 Dose/n Mais
1 Glas Miracel Whip
1 Pkt. Erbsen, tiefgefrorene
Paprikaschote(n), bunt
1 Pck. Käse, geriebenen
  Speck, durchwachsener
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 16 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Eisbergsalat in Streifen schneiden. Die Tomaten und Gurke in Stücke und die Paprika in Würfel schneiden. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Den Mais abtropfen lassen. Den durchwachsenen Speck in Würfel schneiden und in einer Pfanne auslassen (gut lüften!!)
Nun zum Schichten: In einer Schüssel zuerst den Boden mit Eisbergsalat bedecken. Dann Tomate und Gurke darauf und eventuell mit Salz und Pfeffer würzen. Nun das Ganze mit Zwiebelringen bedecken. Den Mais verteilen und darauf Miracel Whip verstreichen. Als nächstes kommen die gefrorenen Erbsen, danach die Paprikawürfel und der geriebene Käse. Zuletzt kommen nun die abgekühlten Speckwürfel. Mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag nur Folie ab und rauf auf den Tisch. Auf keinen Fall noch mal durchrühren.
Ist der Renner beim Grillen und sonstigen Partys

Kommentare anderer Nutzer


JoPac

20.05.2004 19:32 Uhr

Ein wirklich leckerer und leichter Salat!!! Idel zum grillen.
Habe allerdings die Erbsen weggelassen und die Zwiebel ebenfalls angedünstet!!!! Mmmmmhhh....
Habe bis jetzt die meisten Salate mit Öl+Essig angerichtet, aber das mit der Salatcreme schmeckt (Kalorien mal nicht beachtet ;-) ) noch besser!!!!
Kommentar hilfreich?

Carmen81

08.09.2004 12:24 Uhr

Habe den Salat am Wochenende beim grillen gemacht... war absolut der Renner. Danke für das tolle Rezept!

Liebe Grüsse Carmen
Kommentar hilfreich?

Kontrabass

02.11.2005 02:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Miracel Whip habe ich mit etwas Mineralwasser glattgerührt. So verteilt es sich noch besser. Ist bei jeder meiner Partys dabei und immer ein Renner.
Kommentar hilfreich?

pucci

25.04.2006 14:40 Uhr

Dieser Schichtsalat ist einfach der Beste den ich bis jetzt gegessen habe.

War einfach zubereitet. Habe aber nicht nicht das ganze Gals Miracle Whip genommen, sondern etwas Mayo dazugegeben.

LG
Kommentar hilfreich?

monikute

22.05.2006 22:32 Uhr

Es wahr nicht so perfekt wie gedacht hab ich
Kommentar hilfreich?

pinkpanther2905

27.02.2008 22:23 Uhr

Finde das Rezept sehr lecker, absolut partytauglich!
Kommentar hilfreich?

resteessen

08.08.2009 11:07 Uhr

einfach nur lecker
Kommentar hilfreich?

pinguin011

11.03.2012 20:28 Uhr

Sehr lecker. Anstatt des Speckes habe ich ein Päckchen(200 gramm) gekocten Schinken in kleine Würfel geschnitten und den Salat damit belegt. War auch sehrlecker.!!!!

Danke und 5*
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de