Zutaten

250 g Graupen, dicke
1 Liter Gemüsebrühe
250 g Schafskäse
5 große Paprikaschote(n)
500 g Spinat
2 kleine Zwiebel(n)
  Olivenöl
  Salz
  Pfeffer
  Knoblauch
  Wasser
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Graupen in der Brühe langsam kochen, so dass die Flüssigkeit am Ende vollkommen von den Graupen aufgenommen ist.

In der Zwischenzeit Olivenöl erhitzen, die klein gewürfelten Zwiebeln glasig werden lassen, klein geschnittenen Spinat dazu geben und ca. 8 Min. dünsten. Den Spinat unter die fertigen Graupen mischen und gut würzen. Vorsicht! Der Schafkäse ist ja schon salzig. Ganz zum Schluss den gewürfelten Schafkäse unter die Masse heben.

Von den Paprika an den Stielenden einen Deckel abschneiden. Die Masse in die Paprika füllen und diese in eine feuerfeste Form stellen. Eine halbe Tasse Wasser unten in die Form gießen.
Im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde garen.

Falls von der Füllung etwas übrig geblieben ist, schmeckt sie sehr gut als Beilage.

Ich esse sehr gern eine Tomatensuppe als Vorspeise dazu.
Auch interessant: