Zutaten

  Für den Teig:
200 g Schokolade, zartbitter
200 g Butter
Ei(er)
Eigelb
1 Prise(n) Salz
150 g Zucker
75 g Mehl
25 g Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
3 EL Milch
  Für die Füllung:
100 g Schokolade, weiße
200 g Frischkäse
Eiweiß
50 g Zucker
200 g Kokosraspel
3 EL Milch
 n. B. Kuchenglasur, (Schokoglasur)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Backform mit Maßen von ca. 20 x 20 cm bzw. 25 x 15 cm einfetten und kalt stellen.
Für den Teig die Schokolade unter ständigem Rühren im Wasserbad schmelzen, dann die Butter unterrühren. Beiseite stellen.
Den Ofen auf 190°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Für die Füllung die weiße Schokolade ebenfalls im Wasserbad schmelzen, den Frischkäse darunter rühren. (Sollte das Ganze gerinnen, einfach schon mal 1-2 El von der Milch zugeben.

Die drei Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und den Zucker einrieseln lassen. Kokosraspel und die weiße Schokoladenmischung darunter heben und so viel Milch zugeben, bis die Masse streichfähig ist. Dann die Füllung beiseite stellen.

Nun weiter den Teig zubereiten:
Die Eier und die Eigelbe mit einer Prise Salz schaumig schlagen, dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse dick-cremig ist. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und zusammen mit der Schokoladen-Butter-Mischung und der Milch unter die Eiercreme rühren.

Nun etwa ¾ des Teiges in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und die Kokosfüllung darauf verteilen. Den übrigen Teig löffelweise darauf geben und etwas verstreichen.
Im vorgeheizten Ofen nun etwa 25-30 min backen, je nachdem, ob sie sehr „chewy“ oder eher „durch“ sein sollen.