Marzipanstangen

Blätterteig
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Paket Blätterteig, TK
100 g Marzipanrohmasse
1 EL, gestr. Zucker
1 EL Rum
1 EL Aprikosenkonfitüre
Eigelb, mit 1 TL Wasser verrührt
2 EL Mandel(n), gehackte
1 EL Puderzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig nach Vorschrift auftauen lassen. Das Marzipan mit dem Zucker, dem Rum und der Aprikosenmarmelade gut vermengen (evtl. das Marzipan vorher fein hacken).
Das Backblech mit Backpapier auslegen. Die Marzipanmischung auf drei Teigplatten verstreichen, die weiteren Teigplatten auf die Marzipanmischung legen, andrücken und leicht ausrollen (12x24cm).
Die Teigplatten in 2x12cm lange Streifen schneiden, wenn vorhanden mit dem Wellenrad und diese zu Spiralen drehen.
Auf das Backblech legen und mit dem verrührtem Eigelb bestreichen. Mit den gehackten Mandeln bestreuen und dann 15 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen, die Marzipanstangen nach der Ruhezeit 15 Minuten bei E:200°C backen.
Nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Mit Puderzucker bestreut anrichten.

Kommentare anderer Nutzer


Rosy7

14.02.2010 14:49 Uhr

Super schnell
Ober lecker
Einfach gut

Batdriven

12.03.2011 06:02 Uhr

Also ich habe keine Stangen daraus gemacht, sondern einfach deine Füllung auf den Blätterteig gegeben und sie zu kleinen Taschen geformt, ähnlich wie beim Bäcker.
Oberlecker!

Radio-Mama

07.04.2011 15:06 Uhr

Hab es gerade ausprobiert. Sehr lecker und schnell zubereitet. Sind gleich alle weg.

Mondeskind

25.10.2011 22:27 Uhr

Hey, hab dein Rezept heute ausprobiert. Allerdings hab ich statt Aprikosenkonfiktür ,Honig verwendet und auch sowas wie Taschen geformt, kam super an und ich werd's auf jeden Fall nochmal machen ;)

Gartenliebe

11.05.2012 17:08 Uhr

schmecken wie vom Bäcker und sind einfach ober-lecker!
Ein kleiner Reim für die nette Rezeptefee von der Gartenliebe, die sich nur eine halbe Tasche retten konnte - der Rest war schon verputzt..

LG

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de