Vietnamesisches Schweinefleisch mit Ingwer

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 ml Kokosmilch
 n. B. Wasser
750 g Schweineschulter
Chilischote(n)
Knoblauchzehe(n)
1/2 TL Pfefferkörner, schwarze
  Salz
100 g Zucker
2 EL Öl (Sojaöl)
Sternanis
1 Stück Orangenschale, unbehandelt
75 g Ingwer, frischer
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 Stängel Basilikum (möglichst Thai Basilikum)
2 Stängel Minze
1 Stängel Zitronengras
2 EL Limettensaft
 etwas Koriandergrün
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 480 kcal

Die Kokosmilch mit 200 ml Wasser verrühren. Das Fleisch in 2 - 3 cm große Stücke schneiden. Die Chilischote waschen, halbieren, Stielansatz, Kerne und weiße Innenhaut entfernen und das Fruchtfleisch hacken. Den Knoblauch schälen und mit Chilistücken, Pfefferkörnern und Salz im Mörser zu einer Paste zerdrücken.

Den Zucker mit 3 EL Wasser in einem Topf mischen, schmelzen und erhitzen, bis er sich goldbraun verfärbt hat. Dann 125 ml Wasser angießen, karamellisierten Zucker loskochen und die Soße abkühlen lassen.

Das Öl erhitzen, das Fleisch darin anbraten, Knoblauch und Chilipaste dazugeben. Sternanis, Orangenschale, Karamellsoße und verdünnte Kokosmilch hinzufügen und alles 20 Min. garen.

Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Ingwer und Zwiebel zum Fleisch geben und ca. 25 Min. weitergaren. Basilikum, Koriander und Minze waschen, trocken schütteln, Stiele entfernen und hacken. Das Zitronengras sehr fein hacken. Alle Kräuter unter das Fleisch mischen und mit Limettensaft abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de