Käsefondue mit dreierlei Käse

Käsefondue auf eine andere Art, mit Kartoffeln und Brot
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

800 g Kartoffel(n), fest kochen
 etwas Salz und Pfeffer
2 kleine Schalotte(n)
2 Zehe/n Knoblauch
200 g Käse, Gruyere
200 g Käse, Raclettekäse z.B. Gomser
200 g Käse, Vacherin Mont d `Or
10 g Butter
2 dl Weißwein, sehr geeignet Fendant
5 EL Cidre
2 TL Maisstärke, (Maizena)
1 Schuss Kirschwasser
500 g Weißbrot
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln gut waschen und in Salzwasser 25-30 Minuten gar kochen. Abgießen, ausdämpfen lassen und warm stellen.
In der Zwischenzeit Schalotten schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Gruyer und Raclettekäse grob reiben mit einer Röstiraffel. Vacherinkäse durch ein feines Sieb streichen. In einer Fonduepfanne die Butter schmelzen lassen, Schalotten und Knoblauch beigeben und glasig dünsten. Weißwein und Cidre beigeben, Käse zugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer und einem kleinen Schuss Kirsch.
Das Maizena in kaltem Wasser auflösen und damit das Fondue abbinden (unter leichtem Kochen das Maizena einrühren bis es schön sämig und glatt wird, es darf nicht zu fest kochen).

Brot in Würfel schneiden und zum Eintauchen nehmen und über die Kartoffeln gießt man jeweils eine kleine Portion vom Fondue. Durch den im Höhlenkeller gereiftem Vacherin Mont d`Or bekommt es einen feinen leichten Weinkellergeschmack.

Kommentare anderer Nutzer


Tryumph800

21.11.2009 13:37 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Für gemütliche Stunden!
Nun kommt die Zeit, für diese leckeren Käse Gerichte aus der Schweiz!
An einem kalten Abend mit Freunden, Familie gemütlich zusammensitzen ein Fondue geniessen
und nach dem Essen ein Schnäpschen genehmigen, ist doch was Schönes.

waschtag

07.02.2014 13:25 Uhr

Na so wie wir es machen, an einem Sommerabend, im Garten und einen Wodka dazu, ist das doch auch nicht verkehrt =D

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de