Nudeln mit Kompott

Tagliatelle mit Zwetschgen und Amarettini

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Tagliatelle
  Wasser (Salzwasser)
100 ml Apfelsaft
350 g Zwetschgen
40 g Zucker
50 g Kekse (Amarettini)
15 g Ingwer
1 EL Butter
1 EL Zucker
2 EL Mandelblättchen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanweisung in viel Salzwasser garen. Abgießen und gut abtropfen lassen.

Den Ingwer schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Ingwer, Zwetschgen, 50 g Zucker und Apfelsaft in einen Topf geben und aufkochen. Zugedeckt ca. 5 Min. garen. Lauwarm abkühlen lassen.

Die Amarettini in einen Gefrierbeutel geben und grob zerbröseln. 1 EL Butter und 1 EL Zucker in einer Pfanne aufschäumen, Mandelblättchen dazugeben und bei milder Hitze hellbraun rösten.

Die Amarettinibrösel zugeben, die Nudeln untermischen und bei mittlerer Hitze 5 Min. hellbraun anbraten. Mit dem Zwetschgenkompott servieren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de