Gefüllte Eier

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er)
 etwas Schinken, roher, gewürfelt
2 EL Miracel Whip
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier hart kochen. Die abgekühlten, geschälten Eier längs halbieren, die Eigelbe vorsichtig vom Eiweiß trennen (wird noch gebraucht).

Die Eigelbe mit der Gabel zerkleinern und mit den anderen Zutaten mischen. Abschmecken, die Masse wieder in das Eiweiß geben.

Kommentare anderer Nutzer


christina69zs

31.07.2012 14:19 Uhr

Hallo 0518gudrun,

eine schnelle Variante von gefüllten Eiern - danke für dein Rezept.

Ich habe in die Masse noch etwas Schnittlauch hineingegeben!
Das nächste Mal werde ich es mal mit gekochtem Schinken versuchen, der ist nicht ganz so kräftig!

LG
Christina

0518gudrun

10.09.2012 22:31 Uhr

Hallo Christina,

schön das du die Bilder hoch geladen hast .
DANKE

Wir mögen es gern kräftig,schmeckt aber auch mit gekochten Schinken ist dann auch milder.


LG
Gudrun

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de