Zutaten

Hähnchen, ca 1300 g
50 g Butterschmalz
Zwiebel(n)
Zitrone(n)
1 EL Zucker
1/4 Liter Hühnerbrühe
1/2  Lorbeerblätter
125 g süße Sahne
  Salz und Pfeffer
Zitrone(n)
1 EL Petersilie, gehackte
  Cayennepfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchen in 6-8 Stücke schneiden, dabei größere Knochen herauslösen. Butterschmalz erhitzen und Hähnchenteile von allen Seiten kross anbraten. Zwiebel in feine Würfel schneiden, hinzufügen und bräunen. Zugedeckt 20 min. schmoren.
Eine Zitrone dünn schälen und auspressen. Die zweite Zitrone mit Schale längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zucker karamellisieren, mit Brühe loskochen, Zitronenschale, -saft, -scheiben sowie Lorbeerblatt hinzufügen und aufkochen. Karamell über Hähnchenstücke gießen und 20 Min bei milder Wärmezufuhr einkochen lassen.
Hähnchenteile herausnehmen und in einer tiefen Servierplatte warm stellen.
Soße durch ein Sieb gießen und erhitzen, Sahne hinzufügen mit Pfeffer und Salz abschmecken und nun Soße über die Hähnchenteile geben. Den Rand der Platte mit Zitronenscheiben garnieren und dann alles mit Petersilie bestreuen.
Als Beilage: Bandnudeln und Blattsalat
Auch interessant: