Errötender Blumenkohl

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 großer Blumenkohl
200 g Kochschinken oder magere Wurst
Zwiebel(n)
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
1/4 Liter Brühe
2 Zweig/e Thymian
2 Zweig/e Oregano
Knoblauchzehe(n)
2 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
300 g Käse, geriebener (Gouda oder Emmentaler)
  Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blumenkohl von Strunk und Blättern befreien und in Salzwasser 5-10 Minuten kochen. Dann heraus nehmen, abschrecken und beiseite stellen.

Den Schinken in Streifen schneiden, die Zwiebeln in Ringe. Den Knoblauch grob hacken und alles in etwas Öl leicht anbraten. Das Tomatenmark dazu geben und mit braten. Jetzt kommen die Tomaten und die Brühe dazu. Zum Kochen bringen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ein paar Minuten köcheln lassen, dann die Sauce in eine große Auflaufform füllen. Den Blumenkohl im Ganzen darauf setzen, Thymian und Oregano darum legen und etwas von der Sauce über den Kohl träufeln. Mit Käse bestreuen und 20 Minuten bei 180° überbacken.

Dazu gibt es Salzkartoffeln.

Kommentare anderer Nutzer


Goldblatt

10.04.2015 18:48 Uhr

Hallo,

heute habe ich endlich mal dieses tolle Rezept nachgekocht. Ich kenne es in einer etwas anderen Variante, aber dieses Rezept hat mir super gut gefallen. Das werde ich jetzt öfter mal kochen.
Komisch, dass es noch nicht bewertet wurde.

liebe Grüße
Goldblatt
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de