Schaschlik mit Leber

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1000 g Schweinefleisch
300 g Speck
Paprikaschote(n) (zwei Rote und zwei Gelbe)
Gewürzgurke(n)
Zwiebel(n)
300 g Leber
  Für die Sauce:
100 ml Ketchup
3 EL Currypulver
2 EL Aprikosenkonfitüre
  Salz und Pfeffer
1 Schuss Wasser zum Verdünnen, evtl. etwas mehr
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefleisch, die Paprikaschoten und die Leber in Würfel schneiden. Speck u. Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln am besten vierteln und immer zwei Scheiben aus den Vierteln lösen.

Alle Zutaten abwechselnd auf Schaschlikstäbchen stecken. Auf ein Backblech legen. Die Hälfte der Soße darüber geben u. bei 180°C Unter-/Oberhitze für eine Stunde ab in den Ofen. Nach 30 Min. die Spieße einmal drehen, die restliche Soße darüber gehen und für weitere 30 Min. brutzeln lassen.

Alle Zutaten für die Soße vermischen und nach Belieben würzen. Die Mengenangaben der Soße sind nur Richtwerte, da manche mehr oder weniger Soße mögen oder sie lieber milder oder schärfer bevorzugen.

Dazu je nach Vorliebe Reis, Baguette od. Pommes und Salat servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Nicole1811

30.01.2010 18:59 Uhr

Hallo

diese woche sind leber und nieren im angebot und überlege gerade was ich daraus mache. Bin über dein Rezept gestolpert und möchte dieses mit paar abwandlungen zb. mit leber und nieren ausprobieren.

Meine Frage: muss man die leber bei den spießen nicht erst in Mehl wenden?
mir wurd das immer gesagt und ich mach das auch bei meinem lebergeschnetzelten. Soll verhindern das die leber hart wird.

würde mich über antwort freuen

lg Nicole

ingridv9220

08.08.2010 12:37 Uhr

Hallo,
welches Fleisch kann man nehmen?

Gruß Ingrid

jd140219i

04.08.2011 18:01 Uhr

Hallo,
kannst Du mir bitte folgende Fragen beantworten:

1. Für wieviel Spieße reicht deine Zutatenbeschreibung für 6 Portionen?
Wieviel Spieße sind das pro Üerson ???
2. Wie groß sind die Spieße ? Kleine 15cm oder 20cm Spieße?

Ich kenn Schaschlik auch mit Leber und will es jetzt in meinem Imbiss mit ins Programm nehmen.
Stelle Dir deshalbe Frage, weil ich wissen möchte was ich einkaufen muss, wenn ich gleich 300 Spieße machen will.
Ich nehme deshalb große Mengen, weil ich es in 15 er Pakete einfriere.
Gruss Meik

unusual1984

19.10.2013 18:33 Uhr

Also, für alle, die es noch interessieren sollte:

Ich habe aus

900 Gramm Schweinekamm und dazu
200 Gramm Schweineleber,
einem Glas mit 11 Gewürzgurken und den Rest wie im Rezept beschrieben

7 Spieße mit Leber und 12 Spieße ohne Leber herausbekommen.

Jeder Spieß erhielt etwa 3 "Durchgänge" mit allem und zusätzlich noch mageren Bauchspeck.

Gruß unusual

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de