Zutaten

500 g Käse, Gruyere geraffelt
250 g Käse, Appenzeller geraffelt
250 g Käse, Vacherin geraffelt
3 1/2 dl Weißwein, sehr geeignet Fendant
3 Zehe/n Knoblauch, gepresst
450 g Kürbisfleisch, fein geschnitten
2 EL Öl
2 dl Wasser
 etwas Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 Prise(n) Muskat
1 Bund Petersilie, fein gehackt
4 TL Maisstärke, zum Abbinden
1 kleine Schalotte(n), fein geschnitten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer Pfanne das Öl erhitzen.
Schalotte und Knoblauch beigeben, etwas andünsten. Den Kürbis beigeben und weiter dünsten. Sehr gut würzen mit Salz und Pfeffer, mit Wasser ablöschen und ca. 20 Minuten weich kochen lassen.
Dann pürieren und beiseite stellen.

Den Weißwein in eine Fonduepfanne geben, die Käsemischung beigeben und langsam unter rühren schmelzen lassen bis es leicht kocht. Wenn es schön leicht kocht und der Käse gut geschmolzen ist, den Kürbis beigeben und unter gutem Umrühren noch mal etwas kochen lassen. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss.
Die Maisstärke in etwas Wasser anrühren und nach und nach beigeben bis es schön cremig wird. Petersilie beigeben und gut vermischen.

Zum Eintauchen nehmen Sie Brot oder bissfest gekochtes Gemüse sowie angedünstete Champignons. Oder Früchte wie Birnen, Äpfel oder Trauben.