Kaninchen - Rosenkohl - Topf

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Kaninchen, küchenfertig
Zwiebel(n)
1 EL Öl
  Salz und Pfeffer, weißer
1 TL Thymian, getrockneter
1 EL Brühe, klare ( Instant )
1 EL Senfkörner
500 g Rosenkohl
2 kleine Äpfel, säuerliche
500 g Kartoffel(n)
1 EL Preiselbeeren, aus dem Glas
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 420 kcal

Das Kaninchen zerlegen, waschen und trocken tupfen. Die Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden.

Öl in einem Bräter erhitzen und Fleisch und Zwiebeln darin gut anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Mit ½ Liter Wasser ablöschen und aufkochen lassen. Brühe und Senfkörner einrühren und dann zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 ½ Stunden schmoren. Den Rosenkohl putzen und waschen. Die Äpfel waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Den Kohl ca. 30, die Äpfel ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben.

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser in ca. 20 Minuten gar kochen.

Den Kaninchen-Topf mit Salz, Pfeffer und Preiselbeeren abschmecken. Die Kartoffeln extra dazu reichen.

Kommentare anderer Nutzer


garten-gerd

14.12.2011 21:30 Uhr

Hallo, BlackVishnu !

Einfach genial !
Ich habe das Gericht zwar nur für eine Portion mit einer Kaninchenkeule zubereitet und die Garzeit sicherheitshalber um 30 Min. verlängert, danach ist das Fleisch aber fast allein vom Knochen gefallen. Und diese Rosenkohl - Apfel - Kombination ist einfach ein Gedicht. Zum Reinknien !
Fotos zum Rezept sind auch bereits unterwegs.

Vielen Dank dafür und liebe Grüße,

Gerd

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de