Zutaten

Ei(er)
1 Stück(e) Salatgurke(n), ca.180 g
1 Kästchen Kresse
150 g Quark
75 g saure Sahne
1 1/2 TL Senf, scharfer
 etwas Salz und Pfeffer, aus der Mühle
6 Scheibe/n Bauernbrot(e), in mundgerechte Stücke geschnitten
 etwas Paprikapulver
  Currypulver
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier hart kochen und kalt abschrecken, auskühlen lassen.
Die Gurke schälen und längs halbieren. Die Kerne samt dem Fruchtfleisch mit einem Löffel herausnehmen. Die Gurkenhälften ganz fein hacken.
Die Kresse abschneiden und waschen, trocknen lassen.

Die Eier schälen, das Eiweiß ablösen und fein hacken. Eigelb mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Quark, dem Sauerrahm und dem Senf vermischen.
Eiweißwürfel, Gurkenwürfel und Kresse unter die Quarkmischung rühren, abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Den Aufstrich auf die mundgerechten Brotstücke streichen und mit Paprika oder Currypulver bestreuen.

Auf einer Platte zum Aperitif servieren.