•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Nudeln, (oder auch mehr )
150 g Krebsfleisch, (Flusskrebsschwänze)
1 Schuss Weißwein
1/2  Zitrone(n), (ausgepresst)
Tomate(n), gewürfelt
  Kräuter, fein geschnitten (Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Zitronenmelisse, Basilikum etc.)
 etwas Chilipulver
1/2  Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, fein zerdrückt
  Salz
 etwas Olivenöl
  Zitronenpfeffer
 evtl. Käse
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln bitte nach Packungsanweisung aufsetzen und garen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel mit dem Knoblauch leicht goldgelb in etwas Olivenöl anbraten, dann die Flusskrebsschwänze dazugeben und Farbe nehmen lassen.
Mit dem Zitronensaft und einem Schuss Weißwein ablöschen, dann die gewürfelten Tomatenstückchen beigeben und etwas von den Kräutern.

Die Nudeln abgießen und mit etwas Kochwasser in die Pfanne geben und mit den Flusskrebsschwänzen vermengen.

Zum Schluss den Rest Kräuter dazu geben und wer mag kann noch etwas geriebenen Käse darüber geben.