Zutaten

1 EL Olivenöl
1 Stück(e) Butter, etwa 1 EL
1 große Zwiebel(n)
500 g Champignons (weiße, braune oder gemischt)
2 Zehe/n Knoblauch
Tomate(n)
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
2 EL Crème fraîche oder Schmand
50 g Rucola oder Basilikum oder Petersilie
 evtl. Paprikaschote(n) oder
 evtl. Zucchini
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Öl und die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die klein geschnittene Zwiebel darin kurz anschwitzen. Dann die geputzten und geviertelten Champignons hinzufügen und bei relativ starker Hitze ca. 5 Minuten braten.

Als Nächstes den fein gewürfelten Knoblauch und die in Stücke geschnittenen Tomaten hinzufügen und nochmal ca. 2 Minuten braten. Dann mit dem Wein ablöschen und die Creme fraiche einrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und die Sauce etwas reduzieren lassen. Vom Herd nehmen und erst kurz vor dem Servieren den in Stücke geschnittenen Rucola unterheben.

Dazu passt Baguettebrot. Auch Reis, Nudeln oder fertige Gnocchi aus dem Kühlregal sind mit den Champignons lecker kombinierbar.

Wer den warmen Rucola nicht mag, kann ihn z. B. durch Basilikum oder Petersilie ersetzen. Als Resteverwertung kann man in die Pfanne auch noch klein geschnittene Paprika oder Zucchini hineingeben.