Zutaten

4 Scheibe/n Baguette(s), frisch vom Bäcker, diagonal geschnitten
1 große Tomate(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 kleine Zwiebel(n)
  Basilikum
1 Prise(n) Oregano, gemahlen
 n. B. Olivenöl
 n. B. Balsamico
  Für den Salat:, zum Garnieren
  Knoblauch, zum Garnieren
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Wahlweise vorher häuten, indem man die Tomaten in heißes Wasser legt und kurz danach häutet. In eine Schale geben. Die Zwiebel häuten, in feine Würfel schneiden, zu den Tomaten geben.

Basilikum zupfen, schneiden, in ein Handtuch wickeln und unter fließendem Wasser waschen. Knoblauch fein hacken oder mörsern. Alles gut vermischen. Salzen, pfeffern, eine Prise Oregano, einen Schuss hellen Balsamico und/oder Olivenöl einrühren.

Baguette in einer erhitzten Pfanne rösten, herausnehmen. Eventuell eine geschnittene Zehe Knoblauch darauf mischen und mit Tomatensalat belegen. Mit einem Salatblatt garnieren.

Varianten:
Mett anbraten und zu kleinen Frikadellen formen und ebenfalls anbieten oder das Mett anbraten, auf das Baguette legen und kurz in den Ofen legen, samt dem Salat und Mozzarella.

Mir schmeckt es original besser.

Tipp:
Falls der Knoblauch zu viel wirkt, ein Glas Milch trinken und ein Stück Schokolade essen.
Auch interessant: