Einfache Amarettinitorte

ohne Backen und viele Zutaten
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Kekse (Amarettini)
100 g Margarine
500 g Mascarpone
500 g Quark
4 EL Honig
1 EL Zimt, oder Lebkuchengewürz
200 g Zucker
8 Blatt Gelatine
250 g Sahne
  Kakaopulver, zum Bestäuben
  Kekse (Amarettini), zum Verzieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Amarettini zerbröseln, Margarine schmelzen. Beides mischen und in eine 28 cm Springform drücken.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen. Alle anderen Zutaten mischen, die aufgelöste Gelatine unter die Masse geben. Sahne unterheben. Masse auf den Boden geben und im Kühlschrank fest werden lassen, am besten über Nacht.
Mit Kakaopulver bestäuben. Mit Amarettini verzieren.

Kommentare anderer Nutzer


manuela313

30.03.2013 14:24 Uhr

hab ihn grad ausprobiert! und die creme schmeckt vom probieren her schon mal sehr gut! bin gespannt, wie er morgen ist. ich glaub, es würden auch kleingeschnittene pfirsiche gut reinpassen... beim nächsten mal :-)
Kommentar hilfreich?

manuela313

07.04.2013 18:52 Uhr

sehr hervorragend. hat allen ganz gut geschmeckt! danke für das ausgezeichnete rezept. gibt sicher eine wiederholung. schnell gemacht und trotzdem lecker!!!
Kommentar hilfreich?

Robbylicious

04.11.2015 14:58 Uhr

Backanfänger - oder in diesem Fall - Tortenanfänger könnten meinen, die aufgelöste Gelatine kann man gleich unterheben.

Die muss aber erst erwärmt werden, angeglichen und kann dann untergehoben werden, oder?

Bitte korrigiere mich, wenn ich da falsch liege.

Grüßle
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de