Quarkbällchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Magerquark
250 g Weizenmehl, Type 405
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
1/2 Pck. Backpulver
125 g Zucker
Ei(er)
  Öl, zum Frittieren
50 g Zucker, zum Wenden
1 Pck. Vanillinzucker, zum Wenden
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Quark mit Eiern, Zucker und Vanillinzucker verrühren. Mehl, Salz und Backpulver miteinander mischen und unter den Quark rühren, bis ein zäher Teig entstanden ist.

Das Öl erhitzen. Den Teig mit Teelöffeln zu kleinen Bällchen formen, diese ins Öl geben und goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zucker und Vanillinzucker miteinander mischen und die noch warmen Quarkbällchen darin wenden.

Sofort servieren.

Kommentare anderer Nutzer


leane

04.06.2009 14:56 Uhr

Hallo,habe die Bällchen auspropiert sie waren lecker,ich habe sie nur nicht si rund bekommen,hatte immer einen kleinen Zippel dran,beim ausbacken,aber es kommt ja nicht auf schönheit an,sie haben uns alle geschmeckt.Meine Familie sagte die muß ich jetzt immer öfter machen.
LG Leane
Kommentar hilfreich?

dilekfatma

11.08.2010 19:03 Uhr

Hallo habe gestern dein rezept ausprobiert und es schmeckt super kann ich nur weiterempfehlen danke für dieses tolle rezept. :)))
Kommentar hilfreich?

Püppi58

23.01.2011 23:00 Uhr

Sehr lecker......tolles Rezep

Bild folgt!

LG Püppi
Kommentar hilfreich?

abondi009

12.02.2011 15:15 Uhr

Deine Quarkbällchen sind ne Wucht. Habe Sie gestern gemacht und
Die waren schnel weggegessen.

LG
abondi009
Kommentar hilfreich?

silfa65

02.03.2011 16:13 Uhr

Muss sagen ist richtig lecker ,dachte gar nicht,das es so einfach ist .
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


silvchen6

24.05.2013 22:38 Uhr

Ich hab ein paar davon mit Schokocreme gefüllt (Milka von Philadelphia).

Beide Varianten waren super lecker und sehr schnell aufgegessen.

Sehr schönes und vor allem schnelles und einfaches Rezept.
Kommentar hilfreich?

kira25788

18.08.2015 21:53 Uhr

Sehr lecker habe schon lange ein so einfach Rezept gesucht. Ich mache sie bei 170 Grad bis sie für mich braun genug sind , sind dann auch durch. Probiere es beim ersten Quarkbällchen immer noch mal aus und probiere es noch heiß
Kommentar hilfreich?

_JEL_

15.11.2015 08:58 Uhr

Hallo,
Deine Bällchen sind unser Frühstück heute;)
Rezept sehr simple,leicht zu zubereiten...alles in allem ging sehr schnell und Bällchen sind seeehr lecker!!!
Ich hatte nur kein Quark zu hause und stattdessen habe ich Frischkäse und Schmand genommen^^
Ob die Bällchen dadurch geschmacklich gelitten haben,weiss ich nicht,meine Männer fanden die einfach toll:)
5* von mir und Foto ist unterwegs!
Kommentar hilfreich?

annet_bremen

06.12.2015 08:35 Uhr

Sie sind so lecker
Kommentar hilfreich?

Annkali

12.12.2015 12:46 Uhr

Sehr geling sicher und vor allem LECKER!
Werde sie wieder zu Silvester machen. Meine Gäste verlangen danach.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de