Quarkbällchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Magerquark
250 g Weizenmehl, Type 405
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
1/2 Pck. Backpulver
125 g Zucker
Ei(er)
  Öl, zum Frittieren
50 g Zucker, zum Wenden
1 Pck. Vanillinzucker, zum Wenden
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Quark mit Eiern, Zucker und Vanillinzucker verrühren. Mehl, Salz und Backpulver miteinander mischen und unter den Quark rühren, bis ein zäher Teig entstanden ist.

Das Öl erhitzen. Den Teig mit Teelöffeln zu kleinen Bällchen formen, diese ins Öl geben und goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zucker und Vanillinzucker miteinander mischen und die noch warmen Quarkbällchen darin wenden.

Sofort servieren.

Kommentare anderer Nutzer


leane

04.06.2009 14:56 Uhr

Hallo,habe die Bällchen auspropiert sie waren lecker,ich habe sie nur nicht si rund bekommen,hatte immer einen kleinen Zippel dran,beim ausbacken,aber es kommt ja nicht auf schönheit an,sie haben uns alle geschmeckt.Meine Familie sagte die muß ich jetzt immer öfter machen.
LG Leane

dilekfatma

11.08.2010 19:03 Uhr

Hallo habe gestern dein rezept ausprobiert und es schmeckt super kann ich nur weiterempfehlen danke für dieses tolle rezept. :)))

Püppi58

23.01.2011 23:00 Uhr

Sehr lecker......tolles Rezep

Bild folgt!

LG Püppi

abondi009

12.02.2011 15:15 Uhr

Deine Quarkbällchen sind ne Wucht. Habe Sie gestern gemacht und
Die waren schnel weggegessen.

LG
abondi009

silfa65

02.03.2011 16:13 Uhr

Muss sagen ist richtig lecker ,dachte gar nicht,das es so einfach ist .

VerenaGünay

16.10.2011 16:35 Uhr

wie lange muss ich die bällchen denn backen ??? hab sie schon mal ausprobiert und leider waren sie innen noch roh,also teigig !! Das Öl war vielleicht auch einfach zu heiss ??


verena

Nicky0110

17.10.2011 12:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Verena,

Leider kann ich dir auch nicht genau sagen, wie lange man sie ausbacken muss. Ich mache das nach Gefühl. Das Öl sollte nicht zuuu heiß sein. Sonst werden die Bällchen außen schwarz und bleiben innen roh. Ich lasse das Öl meistens erst mal heiß werden und stelle die Temperatur dann runter, damit es sich nicht weiter erhitzt.

LG, Anika

bergkristall3

21.02.2013 10:37 Uhr

Hallo

Traumhaft lecker, werden öfters gebacken.

Danke für's Rezept.

LG Alina

silvchen6

24.05.2013 22:38 Uhr

Ich hab ein paar davon mit Schokocreme gefüllt (Milka von Philadelphia).

Beide Varianten waren super lecker und sehr schnell aufgegessen.

Sehr schönes und vor allem schnelles und einfaches Rezept.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de