Puszta Carbonara

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

180 g Spaghetti
150 g Cabanossi
1 m.-große Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rote
1 EL Olivenöl
100 ml Sahne
50 g Parmesan, geriebenen
1 m.-große Ei(er)
  Salz und Pfeffer
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes die Spaghetti nach Anleitung in ausreichend Salzwasser kochen und abgießen. 100 ml vom Nudelwasser auffangen.

Die Cabanossi längs halbieren und dann in ca. 5 mm dicke Stücke schneiden. Die Zwiebel ebenfalls halbieren und in Streifen schneiden. Ebenso nach dem Entkernen mit der Paprika verfahren.

Nun die Cabanossistücke in dem Öl gleichmäßig anbraten. Dann die Zwiebel und Paprikastreifen hinzugeben und kurz mitbraten.

Anschließend das Nudelwasser sowie die Sahne hinzugeben und kurz aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze kochen lassen.

Nun in einer Schale das Ei mit 4 El Sahne und dem Parmesan verquirlen und dann unter die heiße Cabanossi - Sahnesauce rühren und anschließend nicht mehr kochen lassen sondern nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss nur noch die Nudeln hinzugeben und mit der Sauce vermischen.

Kommentare anderer Nutzer


milka59

06.06.2009 13:43 Uhr

boaaaaaah,sowas von lecker aber auch:-)habe heute dieses gericht zu mittag gekocht und nur die sahne mit der figurfreundlichen ausgetauscht.thx fürs reinstellen:-)
lg milka
ps : so langsam sollte ich einen extra ordner anlegen wo nur deine rezepte eingeheftet werde :-) lach

Maja72

07.06.2009 10:12 Uhr

Ich hatte mich echt erst erschrocken als ich Dein \" boahhhh\" gelesen habe - dachte schon, es hätte nicht geschmeckt :( - aber Gott sei Dank habe ich dann ja weitergelesen hihi:) Freut mich.

Nen dicken Ordner haben wir hier auch schon - und es kommt immer wieder etwas dazu.

Halt mich mal auf dem laufenden wenn Ihr meine Schlammbowle probiert , grins.

Gruss
Mario

Keks85

17.07.2010 15:35 Uhr

Hallo,

gestern Abend habe ich deine Puszta Carbonara nachgekocht und wir sind total begeistert. Suuuuuuuuuuuuuper lecker!!! Gibst bestimmt noch öfters bei uns.

LG Keks85

Maja72

17.07.2010 18:44 Uhr

Hallo Keks!

Sowas hört man gerne und es freut mich, dass Ihr mein Rezept gefunden und nachgekocht habt.

Weiterhin viel Spass bei CK und vielleicht bis bald.

Gruss
Mario

viechdoc

29.09.2010 19:02 Uhr

Hallo Mario ,

sehr lecker . War die erste Solo-Kochtat vom Junior - Paprika nicht gefunden , Sauce nach Eizugabe nochmal erhitzt......aber der Geschmack war wunderbar !

Danke fürs schöne Rezept sagt

der viechdoc

Maja72

29.09.2010 19:43 Uhr

Freut mich - vor allem wenn s beim ersten Mal gleich geklappt hat hehe

Weiterhin viel Spass bei CK

Gruss

Mario

Baumfrau

25.01.2012 13:38 Uhr

Hallo!
War lecker - und als schnelles, deftiges Essen super für winterliche Alltage geeignet.
Foto folgt - als Dank fürs Rezept!
Sonnige Grüße vom Bäumchen.

sugarplum63

26.01.2012 18:18 Uhr

War das leeecker!!!!
Schnell, frisch, knackig. Ich hab nur noch gefrorene Champignons dazu gegeben.
Vielen Dank und liebe Grüße
sugarplum

Maja72

26.01.2012 20:14 Uhr

Hallo Sugarplum


man, die Begeisterung kann man förmlich lesen hihi:)


Freut mich, dass es geschmeckt hat und weiterhin viel Spass bei CK

Mario

sugarplum63

26.01.2012 20:40 Uhr

Hallo Mario.

ja, ich schlecke immer noch.
Hab ja ein bissl vorweg gegriffen, denn das Rezept kommt ja "offiziell" erst morgen, glaub ich, aber es hat mich so angelacht und ich hatte alles zuhause, also hies es gleich ran an die Töpfe...
Du wirst sicher noch viel Lob bekommen... ;-)

Leckere Grüße
Beate

Siane

27.01.2012 08:29 Uhr

Hallo Mario,

superlecker!!!!!

Wird es ab jetzt öfter geben.
Bis jetzt habe immer Paprika-Carbonara gemacht. Dein Rezept ist eine sehr gute Alternative.
Ich habe zwar auch nur Sahneersatz verwendet, tat dem Ganzen aber wohl keinen Abbruch ;-)
Ich habe nur noch 1 EL Ajvar reingetan und zum Schluss mit Petersilie bestreut.

LECKER !!!!! Ich freue mich schon auf´s nächste Mal.

LG
Siane

Cherry71

27.01.2012 09:29 Uhr

Hallo,
war mal wieder auf der Suche nach einem schnellen Abendessen und bin über dieses Rezept gestolpert.

Ein Gedicht das Gericht :-)
Superlecker und soooo schnell und einfach in der Zubereitung.
Was ich weglassen musste war der Parmesan da mein Mann diesen Käse nicht mag, dafür hab ich dem ganzen etwas Pul Biber für einen Hauch an Schärfe dazu gegeben. Freu mich schon jetzt auf die Resteverwertung heutmittag :-)
Vielen Dank für dieses tolle Rezept
LG Cherry

dafri72

28.01.2012 10:47 Uhr

Wir haben gestern die Puszta Carbonara gegessen - wirklich sehr gut! Mein Mann war begeistert und wir wollen beide das Gericht öfter machen. Danke für das leckere Rezept!

LG dafri72

partybiene

15.02.2012 21:39 Uhr

Leckerschmecker :]

Maja72

15.02.2012 22:21 Uhr

Freu Freu - immer wieder nett so etwas zu lesen

Viel Spass noch bei CK

Mario

Karotte90

24.02.2012 12:14 Uhr

schmeckt super lecker!!
Mein Freund war zuerst etwas skeptisch, doch ihm hat es ebenfalls super geschmeckt und wir haben gleich alles leer gefuttert =)

olivinopal

02.05.2012 19:18 Uhr

Ein wunderschönes Alltagsgericht.

Danke!

ases

26.05.2012 23:49 Uhr

Lecker, es hat der ganzen Familie geschmeckt. Ich habe aber die Menge der Nudeln auf 500 g erhöht, damit auch wirklich alle satt werden. Die Sauce hat trotzdem gereicht.

Danke

Ases

AngiG

06.11.2012 14:44 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Super - vielen Dank für das tolle Rezept.

Ich habe noch etwas Peperoni dazugegeben (mögen es gern scharf) sowie in die Soße noch ein wenig Frischkäse und ganz zum Schluss glatte Petersilie. Wunderbar!!!!

Einfaches und dennoch sehr sehr schmackhaftes Essen.

Bilder folgend noch.

LG
Angi

Lunachiara

13.11.2012 20:35 Uhr

Bei uns gabs Chorizo statt Kabanossi ... hat super geschmeckt. Für Töchterchen gabs die abgespeckte Variante, weil sie ja kein Fleisch isst. Dafür hab ichs ihr mit Ajvar etwas aufgepeppt - hat ihr auch prima geschmeckt. Gibts bestimmt noch öfter!

Danke fürs Rezept!

Lg Lunachiara

Bobecek

22.11.2012 10:09 Uhr

Ist wirklich supeeeeeeeeeer! Werde ich bestimmt öfters kochen.

plins

29.04.2013 19:01 Uhr

Leeeccckkkeer !!!

Nicole0677

31.05.2013 18:31 Uhr

Ging klasse nachzukochen und es war ruck zuck aufgegessen, weil absolut lecker, das gibts auf jeden fall wieder, danke für das tolle rezept

Paranoid

08.09.2013 22:04 Uhr

Hallo,

WOW! War das lecker! Das Rezept war schon lange auf meiner "Liste" und heute hat es gepasst, da ich noch 2 Rindsmettwürstchen zu verarbeiten hatte, sonst alles nach Rezept. Wirklich eine tolle Carbonara-Variante, die es garantiert öfter hier geben wird!

Danke für das Rezept!

LG von Paranoid :-)

beastly_arielle

28.09.2013 13:06 Uhr

Suuuper lecker. Wir haben dein Rezept nun schon zum zweiten Mal gekocht und werden es definitiv wieder tun!!! Einfach und genial!!! :-)

Vielen Dank!

Liebe Grüße
Ari

freedream

14.04.2014 13:41 Uhr

Eine leckere Zusammenstellung. Mache ich sicher öfter. Geht schnell und schmeckt allen. Ich habe Chili-Kabanossi verwendet die müsste sowieso noch weg. Das gab dem Gericht eine gewisse Würze. Die Carbonara-Sauce habe ich allerdings nach meinen altbekannten Rezept gemacht: http://www.chefkoch.de/rezepte/814121185712740/Koelkasts-Spaghetti-Carbonara.html . Dazu dann dann die angebratene Kabanossi-Zwiebel-Paprika-Mischung. Fertig ist ein leckeres Essen.
Danke Claudia

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de