Erbsencremesuppe mit Croûtons

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Kartoffel(n)
Porreestange(n)
500 g Erbsen, TK
0,7 Liter Gemüsebrühe
200 ml Crème fraîche
  Salz und Pfeffer
  Majoran
2 Scheibe/n Weißbrot
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Den Porree putzen, in Ringe schneiden, gründlich waschen und abtropfen lassen.

Erbsen, Kartoffeln und Porree mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 10 - 15 Minuten köcheln lassen. Einige Erbsen und Porreeringe für die Garnitur heraus nehmen, das restliche Gemüse in der Brühe pürieren. Die Suppe wieder erhitzen, die Crème fraîche unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Das Weißbrot von der Rinde befreien und in ca. ½ cm große Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten.

Die Suppe mit dem beiseite gelegten Gemüse und den Croûtons bestreut servieren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de