1A Grill - Pilze

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Champignons
100 g Haselnüsse, gemahlene (oder ganze zum selber mahlen)
150 g Kräuterfrischkäse
3 EL Petersilie, gefriergetrocknet
  Parmesan
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Stiele aus den Pilzen drehen, evtl. anderweitig verwenden.

Die Pilze mit Küchenpapier säubern - nicht waschen, sie reagieren wie wahre Schwämme. Die Nüsse mit Frischkäse und Petersilie verrühren und die Masse in die Köpfe streichen. Einfach auf den Grill legen, bis die Füllung geschmolzen ist. Frisch geriebener Parmesan krönt diese Pilze!

Kommentare anderer Nutzer


aurora2000

26.05.2009 17:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Haben die Pilze jetzt schon öfter gemacht und sie sind echt lecker!

Die Pilzstiele habe ich sehr klein geschnitten und unter den Frischkäse gerührt. Allerdings lasse ich den Parmesan weg, weil wir keinen mögen.

Danke fürs tolle Rezept!

lg aurora

elo81

27.05.2009 12:05 Uhr

Es ist schön zu lesen, dass es einigen schmeckt.

mfg elo81

muffinkeks90

22.01.2014 09:11 Uhr

Die Pilzstiele in den Frischkäse zu rühren ist echt eine klasse Idee! Danke :)

dojan1957

12.06.2009 13:13 Uhr

Das ist wirklich lecker und schnell gemacht!
Danke für das Rezept!
MfG Dojan

AHG56

08.08.2009 15:51 Uhr

Habe das Rezept anläßlich unserer diesjährigen Mittsommer-Grillparty ausprobiert. Alle Gäste waren begeistert, vielen Dank für das tolle Rezept! Statt der Haselnüsse (es war ein Allergiker unter den Gästen!!!) habe ich trocken in der Pfanne gebräuntes Paniermehl verwendet. Die Pilze sind eine echte Alternative zu dem üblichen Grillgut!! Nochmals vielen Dank u. herzliche Grüße!

pisicuta

19.03.2011 14:34 Uhr

Sehr lecker. Dazu habe ich Risotto mit den Pilzenstiele und Parmesan und Salat gemacht .

Diekmanns

02.07.2012 14:15 Uhr

Ich habe den vielen positiven Kommentaren geglaubt und dieses wirklich sehr einfache Rezept ausprobiert.
Es war kein Renner. Durch die Nüsse wirkten die Champions etwas trocken. War nicht fein.
Eher würde ich dann Kräuterfrischkäse mit Knoblauch und Salz empfehlen.
Dann schmeckt der Champignon würzig und bleibt saftig im Geschmack.

elo81

02.07.2012 21:40 Uhr

Jeder hat einen anderen Geschmack, aber sehr interessant mit dem Knobi, werd ich auch mal probieren ;)

anna0504

23.04.2013 12:07 Uhr

Hallo!
Also die Füllung hat uns leider nicht so zugesagt, allerdings finden wir die Idee an sich toll!
Vielleicht lag es auch an dem Kräuterfrischkäse den wir verwendet haben.
Ich werde nächstes Mal normalen Frischkäse nehmen und dann Knoblauch untermischen.

Liebeb Gruß Anna

muffinkeks90

22.01.2014 09:12 Uhr

Als ich den Frischkäse probiert habe, hat er mir wirklich fantastisch geschmeckt und ich habe mich schon tierisch auf die fertigen Pilze gefreut. Leider hat sich das nicht so bestätigt. Insgesamt haben sie mir leider nicht ganz so gut geschmeckt, die Idee ist aber wirklich klasse und nicht jedem kann alles schmecken.

Trotzdem vielen Dank für das Rezept

muffinkeks

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de