Zutaten

Tortenboden (Wiener Boden) mit zwei Schichten
  Für die Füllung:
2 Blatt Gelatine
250 g Sahne
10 Stück(e) Konfekt (Kirsch-Likör Pralinen)
  Für die Glasur:
200 g Schokolade, zartbitter
200 g Sahne
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2-3 Esslöffel der Sahne erhitzen. Gelatine ausdrücken und in der Sahne auflösen. Die Pralinen zerschneiden. Die restliche Sahne steif schlagen und mit der Gelatine und den Pralinen vermischen.

Aus dem Tortenboden ein Herz schneiden. Den unteren Boden mit der Füllung bestreichen. Oberen Boden darauf setzen und kalt stellen.

Für die Glasur die Schokolade grob hacken und mit der Sahne in einem Topf schmelzen. Über die gefüllten Böden geben. Danach 10-15 min in den Tiefkühler stellen.

Variante ohne Alkohol:
Statt Pralinen Kirschen aus dem Glas nehmen und zusätzlich zerkleinerte Schokolade in die Füllung mischen.