Chili con Carne - einmal anders

vegetarisch
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1/4  Zwiebel(n), gehackt
1/2  Peperoni, gewürfelt
200 g Kartoffel(n), geschält, geraffelt
1 kl. Dose/n Tomate(n), geschält, gehackt
1 kl. Dose/n Kidneybohnen
1/2 Dose Mais
2 dl Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
 etwas Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und die Peperoni kurz in etwas Öl anschwitzen. Die Kartoffeln dazugeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Ca. 5 Minuten einkochen lassen und dann die Tomaten dazugeben.

Weitere 15 - 20 Minuten kochen, bis die Kartoffeln fast gar sind. Dann die Bohnen und den Mais beigeben und noch einmal aufkochen lassen. Mit Salz, Paprika und Pfeffer abschmecken.

Dazu passt frisches Baguette oder auch ganz lecker einfach etwas Reibekäse drüber.

Kommentare anderer Nutzer


mrs_proper

04.03.2011 23:28 Uhr

Ich würz noch mit Chillipulver und lass die Peperoni weg.
Kommentar hilfreich?

Josa01-09

25.03.2014 15:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe ein vegetarisches Chili con Carne Rezept ohne Tofu gesucht und dieses hier entdeckt. Es hat echt lecker geschmeckt, ich habe aber noch eine kleine Paprikaschote gewürfelt und mitgekocht und, wie im Rezept vorgeschlagen, alles mit Gouda bestreut. Als Beilage gabs Reis, auch wenn da schon Kartoffeln drin sind, mir ist das Ganze leider etwas scharf geworden und daher brauchten wir etwas zum Neutralisieren :) ! Insgesamt ein tolles vegetarisches Gericht, besonders wenn man diesen ganzen Fleischersatz nicht mag! Kann man übrigens auch toll für Gäste machen, da es recht einfach und schnell in der Zubereitung ist, man braucht nur eine Pfanne, die groß genug ist ;)!
Kommentar hilfreich?

BertaMuster

22.12.2015 11:42 Uhr

Gestern kam bei mir Chili con Carne auf den Tisch. Da ich schon immer fand das mir Hackfleisch gar nicht zum Gericht schmeckt hab ich es einfach mal
Kommentar hilfreich?

BertaMuster

22.12.2015 11:47 Uhr

einfach mal das Hackfleisch weggelassen. Und ich fand das war das beste Chili con Carne das ich gegessen habe. 5 Sterne! Allerdings habe ich Peperoni und Kartoffeln weggelassen.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de