Zutaten

400 g Nudeln, (Maccheroncini oder Pennette)
150 g Hackfleisch vom Rind
260 g Mozzarella di Bufala
400 g Zucchini
  Öl
200 ml Tomatensauce, selbst zubereitet
  Butterschmalz
1/2 Glas Weißwein, trockener
 etwas Mehl
Zwiebel(n)
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze goldgelb braten. Das Fleisch dazu geben und mit anbraten. Mit einem Holzlöffel umrühren. Mit Mehl bestäuben und gut verrühren. Mit dem Weißwein ablöschen und mit Pfeffer und Salz würzen. Den Weißwein verkochen lassen.

Die Zucchini putzen, waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini darin bei großer Hitze goldgelb braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und salzen.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen und anschließend mit ein wenig Tomatensauce mischen.

Auf den Boden einer feuerfesten Form ein wenig Tomatensauce geben. Darauf eine Schicht Nudeln gleichmäßig verteilen. Darüber kommt eine Schicht Zucchini und eine weitere Schicht Nudeln. Den in kleine Würfel geschnittenen Mozzarella zur Hälfte darauf verteilen und alles mit Sauce überziehen. Das Hackfleisch einschichten, dann wieder Nudeln und die restlichen Zucchini einschichten, Sauce darüber geben und mit Nudeln und Sauce abschließen. Den restlichen Mozzarella darauf verteilen.

Im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten überbacken und heiß servieren.
Auch interessant: