Hähnchen - Pörkölt mit Paprika

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 großes Hähnchen (ca. 1,5 kg), küchenfertig
  Salz und Pfeffer, weißer
2 TL Paprikapulver, edelsüß
2 EL Schweineschmalz
250 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Paprikaschote(n), grün
500 g Tomate(n), reife
0,38 Liter Hühnerbrühe
Lorbeerblätter
1 EL Mehl
 wenig Wasser
  Paprikapulver, rosenscharf
 etwas Petersilie und
  Lorbeerblätter zum Garnieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 490 kcal

Vom Hähnchen mit einer Geflügelschere zuerst Keule und Flügel abtrennen. Die Keulen an den Gelenken halbieren. Brust und Rücken durchteilen. Danach jeweils nochmal halbieren. Die Hähnchenteile gründlich waschen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Paprika einreiben.

Das Schmalz in einem Bräter erhitzen und die Geflügelteile darin rundherum kräftig anbraten. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Beides zum Hähnchen geben und unter Wenden mit anbraten.

Die Paprikaschoten putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, putzen und achteln. Beides kurz mitdünsten. Mit Brühe ablöschen. Restliches süßes Paprikapulver einrühren und Lorbeerblätter hinzufügen. Alles zugedeckt ca. 45 min. schmoren.

Mehl und wenig Wasser glatt rühren. In die Schmorflüssigkeit rühren. Aufkochen und 5 - 8 min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika abschmecken. Mit Petersilie und Lorbeer garnieren.

Kommentare anderer Nutzer


Rike-622

12.08.2012 20:21 Uhr

Hallo,

habe Heute das Pörkölt gekocht,wir fanden es fantastisch.Es war total leeeeeecker.Verstehe nicht,das es noch keiner gekocht und Bewertet hat.

LG Rike

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de