Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 großes Hähnchen (ca. 1,5 kg), küchenfertig
  Salz und Pfeffer, weißer
2 TL Paprikapulver, edelsüß
2 EL Schweineschmalz
250 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Paprikaschote(n), grün
500 g Tomate(n), reife
0,38 Liter Hühnerbrühe
Lorbeerblätter
1 EL Mehl
 wenig Wasser
  Paprikapulver, rosenscharf
 etwas Petersilie und
  Lorbeerblätter zum Garnieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 490 kcal

Vom Hähnchen mit einer Geflügelschere zuerst Keule und Flügel abtrennen. Die Keulen an den Gelenken halbieren. Brust und Rücken durchteilen. Danach jeweils nochmal halbieren. Die Hähnchenteile gründlich waschen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Paprika einreiben.

Das Schmalz in einem Bräter erhitzen und die Geflügelteile darin rundherum kräftig anbraten. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Beides zum Hähnchen geben und unter Wenden mit anbraten.

Die Paprikaschoten putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, putzen und achteln. Beides kurz mitdünsten. Mit Brühe ablöschen. Restliches süßes Paprikapulver einrühren und Lorbeerblätter hinzufügen. Alles zugedeckt ca. 45 min. schmoren.

Mehl und wenig Wasser glatt rühren. In die Schmorflüssigkeit rühren. Aufkochen und 5 - 8 min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika abschmecken. Mit Petersilie und Lorbeer garnieren.