Süßer Pfirsich - Amaretto - Auflauf

Dessert
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Pck. Löffelbiskuits, gezuckerte
6 EL Amaretto
2 Dose/n Pfirsich(e)
200 ml Milch
Ei(er)
1 Pck. Vanillinzucker
4 EL Zucker
1 Tüte/n Mandelblättchen
1 Becher Eis, (Vanilleeis)
  Butter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Auflaufform mit Butter fetten, die Löffelbiskuits mit der Zuckerseite nach oben dicht an dicht hinein legen und mit den Amaretto beträufeln. Dann die gut abgetropften Pfirsichhälften mit der Schnittfläche nach unten darauf verteilen.

Die Milch mit Eiern, Vanillinzucker und Zucker gut verquirlen und über die Pfirsiche gießen. Die Mandeln darüber streuen und den Auflauf bei 180°C (Umluft) 40 Minuten backen.

Portionsweise aufteilen und je 1 Kugel Vanilleeis dazu geben.

Kommentare anderer Nutzer


blueeyes_

17.01.2010 14:03 Uhr

Klingt lecker werde ich bei gelegenheit mal ausprobieren :-) Lieben Gruß Tanja
Kommentar hilfreich?

Detti1x1

28.06.2011 12:23 Uhr

Oberlecker!!! Habe den Auflauf gemacht und er war ruckzuck aufgegessen....Danke für das tolle Rezept!!!
Kommentar hilfreich?

Wolke4

07.04.2014 13:38 Uhr

Uns hat dieser süße Auflauf auch gut geschmeckt - leider hab ich die Mandeln vergessen,ich Schussel :( naja, gibt schlimmeres :) Der Auflauf ist ruck zuck gemacht, total klasse. Zu dem Vanilleeis hatten wir auch noch Vanillesoße. Ich werde morgen vom Pfirsichsaft eine Fruchtsoße machen und "kalt" dazu reichen, das müsste auch lecker sein.

Danke für´s Rezept

Liebe Grüße
W o l k e
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de