Zutaten

250 g Mehl
125 g Butter
60 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Msp. Backpulver
Ei(er)
500 g Rhabarber
Eiweiß
120 g Zucker
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den oberen 6 Zutaten einen Mürbeteig herstellen, gefettete Springform mit dem Teig gleichmäßig auskleiden und nicht vergessen einen Rand hochzuziehen.

Rhabarber waschen, schälen und in Stücke schneiden, gleichmäßig auf dem Boden in der Springform verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180° Ober/Unterhitze ca. 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

In der Zwischenzeit das Eiklar zu steifem Schnee schlagen und den Zucker langsam einstreuen, bis der Eischnee glänzt und kleine Spitzen schlägt.

Den Eischnee nach den 25 Minuten Backzeit gleichmäßig auf dem Rhabarber verteilen und nochmals weitere 15 - 20 Minuten goldbraun backen.

Schmeckt noch warm phantastisch, ist aber auch noch nach einem Tag, wenn sich bereits auf dem Guss goldbraune Perlen vom Zucker gebildet haben, ein Gaumenschmaus.
Auch interessant: