Zutaten

1 1/2 kg Lammschlegel, (Lammkeule)
1 kg Kartoffel(n)
1 kg Bohnen
Knoblauchzehe(n)
Zitrone(n), Saft davon
70 g Butter
  Salz und Pfeffer
  Rosmarin
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Lammkeule von Fett befreien und waschen. In einer großen Auflaufform oder der Fettpfanne die Butter verteilen. Wenn die Butter aus dem Kühlschrank kommt, in gleich große Stücke schneiden.

Die Knoblauchzehen in kleine Stifte schneiden. Mit einem Messer kleine Löcher in das Fleisch stechen und die Keule mit dem Knoblauch spicken.

Nun das Fleisch auf die Butter legen, mit dem Zitronensaft übergießen und mit Pfeffer, Salz und Rosmarin würzen. Etwas Olivenöl um das Fleisch gießen und ein Glas Wasser angießen. Nun die Keule im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 1 Stunde braten. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und je nach Größe eventuell halbieren.

Nach einer Stunde die Kartoffeln zu dem Fleisch geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch nach der ersten Stunde wenden. Erneut ein Glas Wasser dazu geben und eine weitere Stunde braten. Allerdings die Temperatur nun auf 200 Grad erhöhen. Zwischenzeitlich immer mal wieder das Fleisch mit dem Bratensaft übergießen und die Kartoffeln drehen. Kurz vor dem Herausnehmen die Bohnen waschen, mindestens 8 Minuten in Salzwasser kochen, abschrecken und in einer Pfanne mit etwas Butter schwenken.

Ich habe alles komplett auf einer Platte serviert und es kam sehr gut an.