Zutaten

Salatgurke(n)
1 Bund Dill, frisch, gehackt
Schalotte(n), fein gehackt
250 g Crème fraîche
200 g Frischkäse, (evtl. mit Meerrettich, oder anderen)
  Salz
  Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  Zitronensaft
3 Blatt Gelatine, weiß
400 g Lachs, geräuchert, in Scheiben
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Salatgurken mit einem Sparschäler der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Eine Kastenform damit auslegen, so dass die Scheiben über den Rand lappen.
Den gehackten Dill, die gewürfelte Schalotte, Creme Fraiche und Frischkäse verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Die Gelatine einweichen, auflösen und unter die Creme rühren.
Dann 200 g Räucherlachsscheiben in die Form legen, darauf die Hälfte der Creme streichen, mit weiteren 200 g Lachsscheiben abdecken und die restliche Creme darauf streichen.
Nun die Gurkenscheiben darüber schlagen und alles 3 Stunden kalt stellen. Dann stürzen, in Scheiben schneiden, nach Geschmack garnieren und mit Baguette servieren.
Auch interessant: