Zutaten

Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch, klitzeklein gewürfelt
1 Stange/n Staudensellerie, abgezogen
1 Dose Tomate(n), gewürfelt
  Salz
  Pfeffer, weiß, aus der Mühle
1 kg Fleisch von Grillhähnchen
  Chilischote(n) (Jalapenos), in Scheiben
250 g saure Sahne
Tortilla(s) (Weizen-)
Frühlingszwiebel(n), in feine Ringe geschnitten
3 EL Koriandergrün, fein geschnitten
150 g Käse, gerieben
Tomate(n), entkernt und gewürfelt
 etwas Limettensaft
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Staudensellerie fein würfeln und in etwas Öl anschwitzen. Die Dosentomaten und den Knoblauch dazugeben und etwa 10 min köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Hähnchenfleisch von den Knochen lösen und mundgerecht zerkleinern.

Eine Tortilla mit etwas Hähnchenfleisch, 3 EL Tomatensoße, 1 EL saurer Sahne, einigen Scheiben Jalapeno, etwas Frühlingszwiebel und etwas Käse mittig belegen bzw. bestreuen. Eine Seite zur Mitte klappen und die nun nach oben zeigende Seite der Tortilla mit etwas saurer Sahne bestreichen. Die zweite Seite ebenfalls zur Mitte klappen. (Die saure Sahne soll als Kleber dienen) Mit etwas Käse bestreuen.
Alle anderen Tortillas genauso verarbeiten.
Im Ofen etwa 12-15 min backen.

Nun die Tomatenwürfel mit etwas Salz und Pfeffer, der Hälfte des Koriandergrüns, der Hälfte der restlichen Frühlingszwiebeln und dem Limettensaft verrühren.

Die fertigen Enchiladas auf einem Teller mit einem Klacks saurer Sahne und etwas von der Tomatenmischung mit Koriander und Frühlingszwiebeln bestreut servieren.