Zutaten

  Für den Teig:
500 g Mehl
1 TL Backpulver
Ei(er)
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Zitrone(n), abgeriebene Schale
5 Tropfen Bittermandelaroma
250 g Butter
  Zum Bestreichen:
  Eigelb oder Kuvertüre
  Zum Verzieren:
  Eiweiß und Nüsse oder
  Zitronensaft und Puderzucker, Kokosraspel oder Zuckerperlen
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Teig am Vortag herrichten: alle Teigzutaten miteinander verkneten, in Alufolie gewickelt im Kühlschrank lassen bis zum Backen.

Die Bleche mit Backpapier auslegen, den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig 3 mm dick ausrollen, mit verschiedenen Formen Plätzchen ausstechen. Jedes Blech 8-10 Minuten backen. Ergibt ca. 4 Bleche.

Zum kreativ werden:
die Plätzchen vor dem Backen mit Eigelb bestreichen oder
einen Nussmakronenteig herstellen, einen Klecks davon auf die Plätzchen geben, eine halbe Walnuss oder eine Haselnuss darauf drücken.

oder:
nach dem Backen mit Kuvertüre überziehen oder
mit Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft bestreichen und mit Kokosraspeln oder Zuckerperlen bestreuen.
Neu

Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen