Cevapcici (Hackwürstchen) im Speckmantel

für den Grill
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Hackfleisch, (gemischt oder Rind)
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
50 g Käse, geriebenen oder klein gehackten Feta
50 ml Sahne
3 EL Semmelbrösel / Paniermehl
1 TL, gehäuft Salz
1 EL Pfeffer / frisch aus der Mühle
1 EL Paprikapulver
1 TL, gehäuft Currypulver
8 Scheibe/n Bacon / Frühstücksspeck
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken, alle Zutaten, bis auf den Bacon, gut miteinander vermischen und durchkneten.
Aus der Masse Cevapcici/Hackwürstchen formen, ca. 4 cm Durchmesser und 8-10cm lang.
Dann jedes Röllchen mit einer Scheibe Bacon umwickeln. Der Bacon muss nicht gesondert befestigt werden, er haftet am Hack.
Nun ca. 10-15 Minuten bei mehrmaligen wenden auf den Grill.

Achtung! nix für die schlanke Linie.
Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen

Kommentare anderer Nutzer


jd140808b

02.05.2009 10:36 Uhr

hi,

habe gestern das rezept exakt nachgekocht, allerdings die hackwürstchen in der pfanne gebraten, und muß sagen, es hat uns allen vorzüglichst geschmeckt.
könnte mir vorstellen, dass sie gegrillt noch einen ticken besser schmecken.

lg

aix
Kommentar hilfreich?

bombine

16.05.2009 20:54 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

"Boah sind die geil!" und "Superlecker!", das sind die Kommentare, die meine Familie über diese Cevapcici Variante von sich gegeben haben. Ich habe statt Curry und Paprika einen Esslöffel Gyrosgewürz genommen und nur 1 Teelöffel Pfeffer. Als Käse habe ich Gouda gerieben.

Die 8 Dinger wurden groß wie Bratwürstchen, ich habe sie ordentlich durchgekühlt aus Angst, dass sie auf dem Grill zerfallen. War unbegründet, alles blieb in Form. Daina, du weiß wie "anspruchsvoll" meine Herren sind - mit diesem Rezept hast du ihnen einen großen Gefallen getan ;-) Danke!

LG bo
Kommentar hilfreich?

Aanda

05.07.2009 22:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Die Röllchen fanden wir alle super!
Ich habe allerdings mehrere kleine geformt und davon jedes Röllchen mit einer Scheibe Bacon umwickelt, somit haben wir natürlich mehr Bacon benötigt.
Sie schmecken einfach klasse, sehr würzig und das mit dem krossen Bacon ist besonders lecker.
Dazu hatten wir noch anderes Fleisch, den 24 Stunden Krautsalat, Olivenbutter, Ciabatta etc.
Ich liebe Grillen :-) und die tollen Röllchen gibt es wieder mal.
Herzlichen Dank,
Aanda
Kommentar hilfreich?

tobina

19.07.2009 21:01 Uhr

***** Perfekt ! Die waren super, es ist nicht's übrig geblieben. Erst dachte ich die sind zu schaf, war aber genau richtig. Besser geht nicht! Die gekauften mag ich nicht. Gut, dass ich die versucht habe. Bilder sind unterwegs!
lg.
Tobina
Kommentar hilfreich?

blacky278

26.07.2009 19:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr lecker, wir hatten sie gestern zum Grillen. Das nächste Mal werde ich allerdings die Paprikamenge halbieren. Der Geschmack war mir zu dominant. Und ich als Knobiliebhaber werde die Knobimenge verdoppeln. Gibt es auf jeden Fall wieder, danke für das Rezept. Die Idee mit dem Bacon find ich Klasse, weil mir schon oft passiert ist, dass das Hack am Grillrost hängen geblieben ist, die Buletten zerfallen sind usw.. Das Grillen mit dem Bacon hat super funktioniert.
LG blacky278
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


mamaheise

01.01.2016 08:29 Uhr

Hallo,

bei uns gabs die gestern zum Raclette, ich hab sie ein bisschen kleiner gemacht.
Sehr lecker
lg
Kommentar hilfreich?

clubchef

18.01.2016 18:21 Uhr

Sehr lecker.
Ich hab die Cevapcici eben in der Pfanne gemacht aber den Bacon weggelassen.

Freu mich drauf wenn der Schnee vom Grill runter ist.
Dann gibt es die direkt nochmal, aber dann mit Bacon :-)

Danke fürs Rezept
Kommentar hilfreich?

Masy8

30.01.2016 13:49 Uhr

Super lecker.

Habe die Cevapcici in der Auflaufform im Backofen gemacht. Habe Feta innen als Füllung gemacht und noch ein paar Möhrenscheiben dazu.
Danke für das tolle Rezept.
Kommentar hilfreich?

Larilo

10.02.2016 18:05 Uhr

Halloween ich habe das Rezept gestern ausprobiert und wir waren begeistert. Ich habe es auch im Backofen gemacht und den Rest Feta gleich mal auch mit Tomatenscheiben und Zwiebelscheiben in der Alufolie zu dem anderen in den Ofen geschoben. Das gibt es bei uns im Sommer bestimmt öfter. Danke für das Rezept
Kommentar hilfreich?

Larilo

10.02.2016 18:05 Uhr

Ich meine natürlich Hallo
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Schritt-für-Schritt Anleitungen

Cevapcici (Hackwürstchen) im Speckmantel
Herdquäler
Anleitung von

Cevapcici (Hackwürstchen) im Speckmantel

erstellt von Herdquäler am 01.01.2016

Schritt 1
Die Zutaten für die Cevapcici
  • 500 g Hackfleisch, (gemischt oder Rind)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 50 g Käse, geriebenen oder klein gehackten Feta
  • 50 ml Sahne
  • 3 EL Semmelbrösel / Paniermehl
  • 1 TL, gehäuft Salz
  • 1 EL Pfeffer / frisch aus der Mühle
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 TL, gehäuft Currypulver
  • 8 Scheiben Bacon / Frühstücksspeck
Schritt 2
Vorbereitende Arbeiten

 

 

  1. Die Zwiebel schälen und klein würfeln.
  2. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
Schritt 3
Den Teig bereiten
  1. Alle Zutaten, ohne Bacon, gut miteinander vermischen
  2. und alles gut durchkneten. Die Gewürze mit einarbeiten.
Schritt 4
Die Cevapcicis fertig stellen
  1. Aus der Masse die Cevapcici zu ca. 4 cm dicken Würstchen rollen und auf 8-10 cm Länge bringen.
  2. Dann jedes Röllchen mit Bacon umwickeln. Der Bacon muss nicht gesondert befestigt werden, er haftet am Hack.
Schritt 5
Jetz wird gegrillt

 

 

 

Auf dem Grill, ca. 10-15 Minuten, bei mehrmaligen wenden braten.

Schritt 6
Servieren

Guten Appetit!

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de