Schoko - Muffins mit Kokos - Herz

Zutaten

275 g Mehl (405)
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
4 EL Kakaopulver
Ei(er)
130 g Zucker, brauner
80 g Butter
300 ml Buttermilch
100 g Frischkäse
150 g Kokosraspel
2 EL Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
50 g Schokoladenraspel, (Vollmilch)
200 g Kuchenglasur
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Muffin-Teig:
Mehl sieben und mit Backpulver, Natron und Kakaopulver von Hand sorgfältig vermengen. In einem zweiten Gefäß Ei, braunen Zucker, Butter und Buttermilch verquirlen und die Mehlmischung langsam unterheben. Gut verquirlen.
Für die Füllung:
Frischkäse, Puderzucker, 100g Kokosraspeln und Vanillezucker mit dem Rührquirl sorgfältig mischen, mindestens 5 min. rühren und evtl. zwischendurch mit einem Teigschaber 'von Hand' durchmengen.
Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad vorheizen (keine Heißluft).
Papierförmchen in die Muffin-Form legen, ungefähr die Hälfte des Teiges auf die 12 Förmchen mit einem Esslöffel verteilen. Danach die Füllung mit der Hand zu 12 gleichgroßen, leicht abgeplatteten Kugeln formen und in den Teig drücken (nicht zu tief). Den restlichen Teig auf die Förmchen geben, die Füllung muss komplett bedeckt sein.
Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen, danach ein wenig auskühlen lassen.
Glasur:
Die restlichen 50g Kokosraspeln und Schokostreusel in einer Dessertschale o.ä. mischen. Die Glasur zweimal erwärmen und großzügig auf den Muffin-Köpfen verteilen. Danach den Muffin in die Mischung drücken, sodass die gesamte Glasur mit den Raspeln bedeckt ist. Evtl. von Hand ein wenig nachstreuen.
Kalorienangabe unbekannt, aber ein Muffin ersetzt eine komplette Mahlzeit ;-)

Kommentare anderer Nutzer


rehkitz1980

26.08.2004 10:26 Uhr

Wahnsinnig lecker - sehr zu empfehlen ;-)

LG
rehkitz1980
Kommentar hilfreich?

garfield84

29.05.2005 18:56 Uhr

Habe das gleiche Rezept von einer Kokosflocken-Packung, sind wirklich lecker. Für Kokosfans und vorallem für Fans von Frischkäsefüllungen genau das richtige!

LG, Daniela
Kommentar hilfreich?

alina1st

31.05.2005 22:46 Uhr

Hallo!!!

Hab diese Muffins gestern für meine schulkameraden gebacken, die sind echt suuper angekommen. die leckere füllung macht sich auch super zu dem seehr sehr schokoladigen teig. leider musste ich das ganze mitbechern machen, weil ich keine batterieen für meine waage hatte aber es hat prima geklappt. leeecker!!!!

lg alina
Kommentar hilfreich?

Dalaju

04.06.2005 23:02 Uhr

wow------ sehr lecker!
Werde ich ab jetzt öfters backen.
Kommentar hilfreich?

kuchenzwerg

11.06.2005 17:02 Uhr

mmmh waren die lecker, hätt mir beim probieren fast den Mund verbrannt, weil ich es nicht erwarten konnte, bis sie kalt sind *schäm*

Die Muffins haben nicht mal einen Tag überlebt, und den Schokoguss hab ich mir wegen den restlichen paar auch gespart.

Gibts auf jeden Fall bald wieder, sind schon in meine Favourites aufgenommen!

Lg kuchenzwerg
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


zimmerSandra

10.03.2014 11:13 Uhr

Hallo!

Von mir gibt es drei Sterne für die Muffins.
DIe Idee mit dem Kokoskern ist schön, doch leider fielen die Kuchen auch bei mir etwas zu trocken aus und hätten eine Spur süßer oder eher süß-schokoladiger sein können..
Als Glasur zum Aufpeppen habe ich etwas "Batida de Coco" mit Puderzucker vermischt und auf die Muffins gegeben, darüber Schokostreusel.

Liebe Grüße aus Franken!
Kommentar hilfreich?

KreativesKochen

28.07.2014 20:52 Uhr

Sehr lecker und auch nicht kompliziert zu zubereiten.
Kommentar hilfreich?

kathi_classic

18.10.2014 14:32 Uhr

Hat ausgezeichnet geschmeckt und die "Überraschung" in der Mitte kommt sehr gut an.
Kommentar hilfreich?

Nilalika

24.03.2015 11:18 Uhr

Ich liebe diese Muffins und alle anderen auch. =)
Hab sie inzwischen an die 10 mal gebacken und bis auf das erste mal sind sie immer perfekt geworden.
Ich verknete die Füllung gleich mit den händen und forme dann immer schon 12 gleichgroße Kügelchen, das wirkt am anfang etwas groß, ist es aber nicht. So komme ich genau auf meine 12 Muffins und es bleibt vor allem nix übrig XD

Beim 1. backen habe ich die Muffins leider zu lange drin gelassen, da meine Füllung recht viel ist, brauchen die Muffins bei mir immer nicht so lange, an die 25 Min. Wenn überhaupt. Und wenn man genau darauf achtet und sie rechtzeitig raus nimmt, dann sind sie auch schön saftig.

Ich werde sie heute wieder backen, die Kollegen von meinem Freund haben sie sich gewünscht :3
Danke für dieses Rezept!
Kommentar hilfreich?

Bananensammler

27.10.2015 20:25 Uhr

Einfach nur spitze. Schokoladig,fluffig und suuuuper lecker.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de