Zutaten

800 g Kartoffel(n), gewürfelt
2 Stange/n Lauch, ca. 1-2 cm Ringe
1 Stück(e) Sellerie, ca. handtellergroß, 2-3 cm dick
Möhre(n), gewürfelt
125 g Bacon, in Streifen
  Butter
Bratwurst, grobe, Klößchen aus dem Darm gedrückt
4 TL, gehäuft Preiselbeeren aus dem Glas
1/2 TL Cayennepfeffer
1 1/4 Liter Fleischbrühe
  Fondor
1 Becher Crème fraîche
1 Handvoll Pilze, gemischte getrocknete, eingeweicht in Wasser
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter in einen großen Topf geben und den Bacon darin knusprig braten. Das Gemüse und die Pilze dazu geben und wenn alles gut angebraten ist, mit der Brühe ablöschen. Zudecken und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Jetzt die Bratwurstbällchen in etwas Fett braten. Die Suppe mit Cayennepfeffer würzen und die Preiselbeeren dazu geben. Die Suppe mit dem Pürierstab durcharbeiten, sie kann ruhig noch ein bisschen stückig bleiben. Die Crème fraîche unterrühren, mit Fondor abschmecken, die Bratwurstklößchen hinein geben und servieren.

Die Suppe vermittelt durch die Kombination der Zutaten ein ungewohntes, würziges Geschmackserlebnis. Sie schmeckt am nächsten Tag fast noch besser.
Auch interessant: