Zutaten

160 g Vollmilchkuvertüre
160 g Zartbitterkuvertüre
100 g Butter
2 TL Crème fraîche
Ei(er)
200 g Zucker, braun
1 Prise(n) Salz
160 g Mehl
3 EL Kakaopulver
80 g Mandel(n), gemahlen
1/2 Pck. Backpulver
  Butter
  Paniermehl
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kuvertüre grob hacken und mit der gewürfelten Butter schmelzen. Die Crème fraîche unterrühren und die Schokoladenmasse in einer Schüssel abkühlen lassen.

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Mit Heißluft werden die Brownies am Ende nicht so saftig.

Die Eier mit Zucker und Salz mindestens 5 Minuten richtig schaumig schlagen. Die noch flüssige, etwas abgekühlte Schokoladenmasse nach und nach unterrühren. Mehl, Mandeln, Backpulver und Kakao mischen und ebenfalls unterrühren.

Eine Backform (ca. 25 x 25 cm) gut ausbuttern und mit Paniermehl ausstreuen. Den zähflüssigen Teig hinein streichen. Die Brownies auf der mittleren Schiene 30 - 40 Minuten backen. Sie müssen in der Mitte noch etwas matschig sein.