Zutaten

  Für den Teig:
150 g Mehl
60 g Zucker
75 g Butter
Ei(er)
2 TL, gestr. Backpulver
  Für den Belag: (Quarkmasse)
500 g Magerquark
150 g Zucker
Ei(er)
1/2 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1 EL Zitronensaft
  Für den Belag: (Puddingmasse)
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
100 g Zucker
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Butter, Zucker, Ei, Mehl und Backpulver einen Mürbeteig herstellen und kaltstellen. Den Quark mit Ei, Zucker, Vanillepuddingpulver und Zitronensaft verrühren.

Den Mürbeteig auf den Boden einer Springform (26 cm) drücken - am Rand 1 cm hoch stehen lassen. Die Quarkmasse darauf verteilen.

Den Vanillepudding nach Packungsanleitung, aber ohne Zucker kochen und vom Herd nehmen. Zuerst den Zucker und Vanillezucker und dann die Eier unterrühren. Ich verrühre die Eier vorher, damit sie im gekochten Pudding nicht stocken.

Die Puddingmasse vorsichtig auf die Quarkmasse in die Springform füllen. Den Kuchen bei 180°C (Umluft) ca. 50 - 60 min. backen.