Blueberry - Sauerrahm - Muffins

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

190 g Mehl
1/2 TL Natron
2 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Prise(n) Salz
85 g Butter, geschmolzen
170 g Sauerrahm
1 großes Ei(er)
160 g Heidelbeeren (Blueberries) , ( frisch oder tiefgefroren)
1 TL Mehl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 200° Grad vorheizen, eine Muffinform fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Das Mehl, Natron, Backpulver, Zucker und Salz mischen. Mit einem Schneebesen die geschmolzene Butter, das Ei und den Sauerrahm verrühren. Die Mehlmischung dazu geben und unterrühren.

Die Blueberries in eine Schüssel geben und mit dem TL Mehl mischen, diese dann unter den Teig rühren. Jeweils einen Esslöffel voll in die vorbereitete Muffinform geben, es ist ein etwas festerer Teig. In den vorgeheizten Ofen geben und etwa 20 Min. backen, bis sie eine leichte Farbe haben und fest sind wenn man in der Mitte darauf drückt.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kommentare anderer Nutzer


Calinou

29.05.2009 12:00 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

Danke für dieses super leckere Rezept!

Endlich kann ich meinen heissgeliebten Sauerrahm auch mal süss im Gebäck verwenden. Der Teig war schon bei der Zubereitung sehr lecker und locker.

Habe, weil ich keine Heidelbeeren hatte, Erdbeeren genommen und einen Schuss Grand Marnier in den Teig gegeben, dadurch konnte ich ihn leichter in die Förmchen füllen, aber das ist Geschmackssache.

Muss gleich mal ein Foto reinstellen...

Lg, Calinou

Pumpkin-Pie

30.05.2009 00:28 Uhr

Hallo Calinou,


das freut mich sehr das dir die Muffuns so gut geschmeckt haben. Hab auch vielen Dank für deinen netten Kommentar und deine schöne Bewertung.

Ich bin schon auf das Foto gespannt.


Liebe Grüße

Pumpkin- Pie

always

05.02.2010 14:57 Uhr

Oh, die sind wirklich super! Hab die Muffins gerade aus dem Ofen geholt und einen noch lauwarm probiert - mmmmmh! Super luftig u. sie sind total schön aufgegangen. Sehr empfehlenswert, werd ich mit Sicherheit öfters machen!

Danke fürs Rezept
always

Pumpkin-Pie

06.02.2010 05:54 Uhr

Hallo always,


das freut natürlich sehr zu hören, das dir die Muffins so gut geschmeckt haben.

Hab vielen Dank das du das Rezept probiert hast, auch für dein schönes Feedback und deine schöne Bewertung.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Rocky73

07.03.2010 15:24 Uhr

Hallo Pumpkin-Pie!

Habe heute zum Kaffee noch schnell diese Muffins gebacken.
Sie sind sehr schnell gemacht, schön saftig und schmecken SUPER.
Danke für das schöne Rezept, die wird es bald wieder geben!

Foto folgt!

Liebe Grüße von

Rocky73

Pumpkin-Pie

08.03.2010 17:06 Uhr

Hallo Rocky73,


schön das du die Muffins probiert hast, das freut mich sehr.

Natürlich auch das sie euch so gut geschmeckt haben.

Hab vielen Dank, für deinen netten Kommentar und deine tolle Bewertung.

Auf das Foto freue ich mich schon !

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Pelmeniegold

16.05.2010 16:44 Uhr

Hallo !
Hallo Pumpkin-Pie !
Ich hab uns heute diese wunderbaren Muffins zum Kaffee gebacken. Sie lassen sich herrlich schnell zubereiten, nach 30 min war schon alles fertig.
Ich hatte TK-Beeren, die ich aber nicht auftauen ließ. Backzeit daher ca. 4 min länger.
Es klappte auch hervorragend mit der Hälfte der Zutaten ( kleines Ei ).
Bissel gewundert habe ich mich, daß der Zucker mit dem Mehl vermengt wird, er löst sich ja dadurch gar nicht auf.Hat aber gut geklappt.
Schönes Rezept !

LG Pel

Pumpkin-Pie

17.05.2010 04:12 Uhr

Hallo Pel,

das freut mich nun sehr, das du die Muffins probiert hast und natürlich das sie dir so gut geschmeckt haben.

Prima das auch alles bei dir so gut geklappt hat. Ein bisschen eine andere Art den Teig zusammen zurühren, doch auch so klappt das bestens.

Hab vielen Dank für dein schönes Feedback und deine tolle Bwertung !

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Rosalie49

19.09.2010 13:52 Uhr

Hallo!
Ein sehr einfaches Rezept, das schnell gemacht ist. Die Muffins sind locker und saftig.
Mit Sicherheit werde ich das Rezept noch öfter verwenden, werde beim nächsten Mal allerdings versuchen, den Zucker etwas zu reduzieren, da die Muffins für unseren Geschmack ein klein wenig zu süß waren. Ist aber Geschmacksache.
Vielen Dank für das Rezept!

Grüße Rosalie

Pumpkin-Pie

20.09.2010 00:32 Uhr

Hallo Rosalie,

schön das euch die Muffins so gut geschmeckt haben, das freut mich natürlich zu hören.

Gerade mit dem Zucker ist es immer so eine Geschmackssache. Doch da kann man ja dann nächsten Mal, soviel reintun wie man es persönlich am liebsten mag.

Ich danke dir sehr für deinen netten Kommentar, fürs Ausprobieren und deine schöne Bewertung !


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Kassiopaia84

22.09.2010 22:17 Uhr

Ein leckeres Rezept, das schnell gemacht ist udn sich auch gut aufbewahren lässt.
Vielen Dank hierfür. Fotos sind unterwegs.
Eine Frage aus reiner Neugier: Meinst du man könnte statt Sauerrahm auch Buttermilch oder Naturjoghurt nehmen? Kenne das von manchen Rezepten, bei denen auch die trockenen und nassen Zutaten separat verrührt werden...
LG Kassiopaia84

Pumpkin-Pie

23.09.2010 04:10 Uhr

Hallo Kassiopaia84,

das freut mich nun sehr, das dir die Muffins so gut geschmeckt haben. Sie sind auch prima zum Aufbewahren da hast du recht.

Buttermilch kannst du sicher auch nehmen, da sehe ich nun kein Problem damit.

Hab vielen Dank für dein nettes Feedback, fürs Ausprobieren und deine schöne Bewertung. Auf deine Fotos freue ich mich schon !

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

ingridv9220

27.02.2011 12:14 Uhr

Hallo ,

wo für ist Natron gut ? Hab ich noch nie gebraucht.Geht es auch ohneß

Gruß Ingrid

Pumpkin-Pie

28.02.2011 01:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Ingrid,

Natron ist ebenfalls ein Triebmittel und sorgt in diesen Teig für extra Lockerung.
Im Gegensatz zum Backpulver das ein Gebäck in die Höhe treibt, treibt das Natron mehr in die Breite um es einmal so zu sagen. Ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken und du verstehst was ich meine.
Natron müsstest du normal auch in jeder Backabteilung in einem Lebensmittelmarkt bekommen.

Falls du die Muffins machts wünsche ich dir gutes Gelingen.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Maline

10.07.2011 20:05 Uhr

Hallo,

danke für das tolle Rezept.
Ich habe es heute direkt zweimal gemacht. Einmal original mit Blaubeeren und einmal mit Himbeeren.
Ich habe auch unaufgetaute TK-Beeren verwendet. Die normale Backzeit von 20 Minuten hat trotzdem ausgereicht.

Die Muffins sind herrlich saftig und schmecken intensiv nach den jeweiligen Beeren.

LG
ma-line

Pumpkin-Pie

11.07.2011 03:10 Uhr

Hallo ma-line,

schön das du das Rezept probiert hast und dir die Muffins so gut geschmeckt haben, das freut mich sehr.

Auch mit Himbeeren kann ich sie mir bestens vorstellen.

Hab vielen Dank, für dein nettes Feedback, fürs Ausprobieren und deine tolle Bewertung.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

milka59

17.07.2011 21:24 Uhr

Hallo,
diese Muffins sind einfach sowas von köstlich.Der Teig genial,genau richtig für Früchte.Diese Muffins wird es jetzt öfters geben.Wenn es keine Blaubeeren mehr gibt dann werden die aus der TK gekauft und verarbeiten.Danke liebe Pumpkin-Pie für dies tolle Rezept.
Liebe Grüße
Milka

Pumpkin-Pie

18.07.2011 03:28 Uhr

Hallo liebe Milka,

das du dieses Rezept auch probiert hast freut mich sehr,
und natürlich das euch die Muffins so gut geschmeckt haben.

Ich hatte ja schon die Freude sie zu sehen und sie sind dir wunderbar gelungen. Auch mit TK- Blueberries klappt es prima und so kannst du sie machen wenn dir danach ist.

Hab vielen Dank, fürs Ausprobieren, dein nettes Feedback und deine tolle Bewertung.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Nonpareils

17.07.2011 22:48 Uhr

Hallo!

Tolles Rezept - und schnell gemacht! Die Muffins sind genau richtig geworden: nicht zu süss, sehr saftig und schön locker.
Ich habe die Hälfte des Zuckers durch selbstgemachten Zitronenzucker ersetzt, da gibt eine leichte Zitronennote zu den frischen Blueberries.

Den festen Teig konnte man super mit einem Eisportionierer auf die Förmchen verteilen.

Das Rezept mache ich sicher bald wieder und werde es auch mal mit anderen Früchten ausprobieren.

Danke Pumpkin Pie!

LG,
Nonpareils

Pumpkin-Pie

18.07.2011 03:32 Uhr

Hallo Nonpareils,

das du die Muffins ebenfalls probiert hast freut mich sehr. Schön das sie genau für dich passten und sie dir so gut geschmeckt haben.
Mit dem Zitronenzucker waren sie sicher besonders fein.

Hab auch du vielen Dank, für dein nettes Feedback, fürs Ausprobieren und deine tolle Bewertung.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

leeni2507

26.07.2011 04:40 Uhr

Liebe Pumpkin-Pie!

Diese Muffins sind einfach nur koestlich!!!! Ein ganz tolles Rezept wieder mal von dir!

Vielen Dank fuer das Rezept!

Liebe Gruesse von Leeni

Pumpkin-Pie

26.07.2011 05:44 Uhr

Liebe Leeni,

das du auch dieses Rezept probiert hast, ist schön und freut mich sehr. Natürlich auch das euch die Muffins so gut geschmeckt haben.

Hab auch hier vielen Dank, fürs Ausprobieren, dein nettes Feedback und deine tolle Bewertung.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Gartenliebe

26.08.2011 11:14 Uhr

Hi!

Mein Teig war nicht ganz so fest - evtl. war das Ei zu groß,,))

Ansonsten hat es gut geklappt und ich finde, es kann die angegebenen Zuckermenge gut vertragen - ist mit diesen frischen Blaubeeren noch immer säuerlich.

Bin mal gespannt, wie sie auf unserer Hawaii-Kinderparty ankommen!

LG, die Gartenliebe

Pumpkin-Pie

26.08.2011 22:46 Uhr

Hallo Gartenliebe,

es freut mich sehr, das dir die Muffins so gut geschmeckt haben
und ich hoffe die Kinder hatten eine tolle Party.


Hab auch du vielen Dank, fürs Ausprobieren und deine schöne Bewertung.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Gartenliebe

29.08.2011 14:40 Uhr

Hallo Pumpkin-Pie,

Du, das wird in den Folgetagen ja noch viiiiiiiieeeel leckerer!! Heute morgen hat meine Familie um die letzten beiden Muffins gestritten... - zum Glück habe ich noch Blaubeeren in der TK-Truhe.

Danke Dir für die Nachfrage nach dem Kindergeburtstag - war echt toll!

Übrigens möchte ich Dich mal ganz dick loben für Deine stets so tollen Rezepte!! Da stöbere ich gern und probiere aus.

LG, die Gartenliebe

Mariaka

08.09.2011 18:50 Uhr

Sehr leckere und feine Muffins!
Habe die 1,5-fache Menge gemacht für meinen Freund und seine Arbeitskollegen und einen Teil des Sauerrahms durch Sahne ersetzt (hatte nicht mehr). Allerdings werde ich das nächste Mal auch mehr Beeren nehmen, uns hätten sie noch beeriger schmecken können :-)

Wird aber auf alle Fälle wieder gebacken!

PS: Ich stöbere mich gerade durch Deine ganzen Rezepte, da werde ich bestimmt das ein oder andere noch finden ;-)

Pumpkin-Pie

09.09.2011 02:57 Uhr

Hallo Mariaka,

das freut mich zu hören, das euch allen die Muffins so gut geschmeckt haben.
Das du sie gerne wieder backen willst freut mich ebenfalls.

Hab viel Freude beim Rezeptestöbern und vielen Dank, fürs Ausprobieren und deine schöne Bewertung.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

bidiru

10.09.2011 19:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Liebe Pumkin-Pie,

ich habe heute deine Muffins gebacken und musste sie natürlich gleich probieren. Bei den Mengen habe bin ich etwas vom Rezept abgewichen, so hatte ich 200g statt 170g Schmand, 2 mittelgrosse Eier statt 1 großes und die Heidelbeeren waren im 250g Schälchen, da hab ich einfach alle rein.....und ich habe statt Butter Sonnenblumenöl genommen.
Auf alle Fälle schmecken sie megalecker und sind unheimlich saftig.

Vielen Dank für das Rezept

bidiru

Pumpkin-Pie

13.09.2011 03:11 Uhr

Liebe bidiru,

schön das du die Muffins probiert hast und sie dir so gut geschmeckt haben, das freut mich sehr.

Hab vielen Dank, fürs Ausprobieren, dein nettes Feedback
und deine tolle Bewertung.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

s-fuechsle

12.01.2012 22:47 Uhr

Hallo Pumpkin-Pie,

deine Muffins habe ich heute gebacken. Die sind so unglaublich lecker... hmmmm :o)

Da ich keine Sauerrahm da hatte, hab ich einfach Joghurt 1,5 %iges genommen. Hat auch prima funktioniert.

Für den Genuss geben wir sehr gerne *****chen! ;-)

Hab vielen lieben Dank für dies feine Rezept!

Liebe Grüße,

s-fuechsle

Pumpkin-Pie

13.01.2012 02:52 Uhr

Hallo s-fuechsle,

das euch die Muffins so gut geschmeckt haben, freut mich natürlich sehr.
Ich hatte ja schon die Freude sie zu sehen und sie sind dir wunderbar gelungen.

Hab vielen Dank, für dein nettes Feedback, fürs Ausprobieren
und euere tolle Bewertung.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Hanka78

11.04.2012 20:24 Uhr

Sehr locker, sehr lecker :-) Hatte erst Bedenken, dass sie nicht süß genug wären - aber alle waren begeistert von Deinen tollen Muffins! Foto folgt.

Pumpkin-Pie

11.04.2012 22:59 Uhr

Hallo Hanka78,

ich freue mich sehr, das euch allen die Muffins so gut gescmeckt haben
und auch alles bestens bei dir gepasst hat.

Auf dein Foto bin ich schon gespannt, hab dafür vielen Dank. Auch für dein nettes Feedback, fürs Ausprobieren und deine tolle Bewertung.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Cathy1973

16.04.2012 17:39 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Pumpkin-Pie,

heute habe auch ich Deine leckeren Muffins gebacken. Statt der Blaubeeren habe ich Himbeeren verwendet - das war auch sehr schön, erfrischend fruchtig und säuerlich.

Ich habe den Teig in einem 6er-Muffinblech für große Muffins gebacken, heißt - glaube ich - Texas Muffin Pan.
Dadurch hat sich natürlich die Backzeit etwas verlängert, um ca. 10 Minuten.

Fazit: Superleckere, nicht zu süße, fluffige Muffins, die wir alle noch lauwarm vertilgt haben. Zum Fotografieren keine Chance ;-)

Danke für das schöne Rezept,

LG Cathy

Pumpkin-Pie

17.04.2012 01:11 Uhr

Hallo Cathy,

schön das dir die Muffins so gut geschmeckt haben,
das freut mich natürlich.

Hab vielen Dank, für dein nettes Feedback, fürs Ausprobieren
und deine tolle Bewertung.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Karamella

10.06.2012 18:40 Uhr

Hallo,

die Muffins sind sehr saftig und sehr schnell zuzubereiten.

Vielen Dank für das Rezept!

LG
Kara

Pumpkin-Pie

11.06.2012 02:23 Uhr

Hallo Karamella,

das dir die Muffins so gut geschmeckt haben freut mich sehr
und wie du sagst, sind sie auch noch schnell gemacht.

Hab vielen Dank, für dein nettes Feedback, fürs Ausprobieren
und deine tolle Bewertung.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

undercover10

04.07.2012 20:50 Uhr

Heute musste ich diese tollen Muffins auch mal ausprobieren. Vorweg, ich liebe Blaubeer Muffins. Die Zubereitung ist sehr schnell und einfach. Sie sind richtig locker fluffig geworden. Das nächste mal werde ich etwas mehr Zucker nehmen, ansonsten ein tolles Rezept, sehr lecker !

ergo_ena

10.07.2012 14:31 Uhr

Super leckeres Rezept!

Ich hab die Muffins zu meinem Geburtstag gebacken. Sie sind super angekommen und waren ratzfatz weg.

Ich hab ihnen noch ein Heidelbeer-Joghurt-Topping verpasst, damit sie optisch noch mehr hermachen.

Fotos folgen!

Happiness

20.07.2012 12:13 Uhr

das sind schlichtwegs superleckere und lockere Muffins!
Ich habe ausschliesslich statt dem grossen Ei zwei normale genommen und ein wenig mehr (250g) Blueberries.

lg, Evi

Laryhla

20.07.2012 14:08 Uhr

Huhu,

ich habe diese tollen Muffins gerade aus dem Ofen geholt. Das Rezept ist wirklich sehr einfach und geht super schnell. Der Teig hat für genau 12 Muffins gereicht. Ich habe lediglich noch etwas Vanille beigegeben und habe die Muffins nach dem Abkühlen noch mit einem Zitronen-Zuckerguss garniert.

Viele liebe Grüße
Laryhla

ramona5837

29.09.2012 21:44 Uhr

Schmecken recht gut.Sehr saftig.Und schnell zu machen.

Ursula54

29.03.2013 17:15 Uhr

Hallo,

die Muffins sind schön locker geworden und schmecken ausgezeichnet.

Recht herzlichen Dank für das schöne Rezept.

Viele Grüße

Ursula

pucki85

09.04.2013 20:10 Uhr

Sehr einfache Zubereitung, super leckere, locker luftige Muffins als Ergebnis. Danke für dieses Rezept

cookeandbake

16.04.2013 16:45 Uhr

Hallo Pumpkin- Pie,

solange stehen die schon bei mir auf der Liste und heute habe ich sie gemacht.Mega lecker und fluffig die Muffins und super schnell gemacht.
Lieben Dank für das feine Rezept,Bild ist unterwegs.

Liebe Grüße
Silvia

herbstfreundin

08.07.2014 20:36 Uhr

Vielen lieben Dank für das schöne Rezept!

Ich habe etwas mehr frische Blaubeeren und Sauerrahme verwendet und ca. 2 El pro Förmchen verwendet, die Muffins sind sehr lecker.

Herzlichen Gruß, Herbstfreundin

turtlelucy

10.08.2014 21:46 Uhr

Hallo Pumkin-Pie,
vielen Dank für das tolle Rezept! Die Muffins waren super fluffig! Habe statt des Zimts Buttervanille genommen. Passt auch sehr gut dazu.
Liebe Grüße

kleineshexle

06.10.2014 21:09 Uhr

Die Muffins sind wirklich sehr gut und schnell zu machen. Könnte ich mir auch gut mit anderem Obst vorstellen.
Hexle

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de