Zutaten

500 g Weißkohl
300 g Blumenkohl
170 g Möhre(n)
1 Bund Staudensellerie
300 g Tomate(n), (Strauchtomaten)
2 große Paprikaschote(n), rote
150 g Zwiebel(n), weiße
150 g Lauch
Knoblauchzehe(n)
2 cm Ingwer, frischer
200 ml Tomatenpüree
2 EL Olivenöl
1 1/2 Liter Wasser
2 Würfel Gemüsebrühe
1 EL Kümmelpulver
1 EL Currypulver, gelbes
1 EL Koriander, zerstoßener
Lorbeerblätter
2 kleine Chilischote(n), getrocknete, gehackt
1 Stange/n Zitronengras
1 Spritzer Sojasauce
 n. B. Petersilie, frische
 n. B. Koriandergrün, frisches
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse putzen und klein schneiden. Zwiebeln und Lauch in einem großen Topf mit dem Olivenöl anschwitzen. Mit Curry würzen und Kümmel und Knoblauch dazu geben. Kurz köcheln lassen. Alles übrige Gemüse und die pürierten Tomaten dazu geben und mit dem Wasser aufgießen.

Brühwürfel, Koriander, geriebenen Ingwer, Lorbeerblätter, Chilies und Zitronengras dazu geben und aufkochen lassen. Zehn Minuten kochen lassen, dann die Temperatur reduzieren und so lange köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Mit Sojasauce abschmecken und die frischen, gehackten Kräuter dazu geben.

Dies ist eine andere Variation von der bekannten Kohlsuppe, wenn man diese nach dem 3. Tag nicht mehr riechen und schmecken kann.