Knoblauchsuppe

Scordosupa
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

6 Zehe/n Knoblauch
1 EL Thymian, getrocknet
Lorbeerblätter
1 TL Pfeffer, schwarz
1 Liter Gemüsebrühe
175 g Feta-Käse
250 ml Joghurt, griechischer Joghurt oder Sauerrahm
1 EL Mehl
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
  Rucola, einige Blätter oder Kresse
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Enthäuteten, feingeschnittenen Knoblauch, Thymian, die Lorbeerblätter und die Pfefferkörner in einen Suppentopf geben, mit der Gemüsebrühe und 1/2 L Wasser aufgießen und zum Kochen bringen. Etwa 20 Min. kochen lassen. Durch ein feines Sieb abgießen und die Brühe zurück in den Suppentopf geben. Den Käse hineinkrümeln. Den Joghurt mit einem Schöpflöffel heißer Suppe und dem Mehl glattrühren. Dann das Ganze in die Suppe rühren und bei kleiner Hitze unter ständigem Umrühren etwa 10 Min. weiter köcheln lassen. Die Suppe vom Herd nehmen. Die Eier schaumig schlagen, langsam 2 Schöpflöffel heiße Suppe zugeben. Die Eier in die Suppe einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit klein gezupften Rucolablättern oder Kresse garnieren. Dazu knuspriges Weißbrot oder Fladenbrot reichen.

Kommentare anderer Nutzer


bonniebear74

02.01.2009 09:00 Uhr

Hallo,

ich habe das Rezept mit ein bisschen anderen Mengen schon 2x für Gäste gekocht.
Selbst Esser die sonst nicht viel mit Knoblauch anfangen können haben Nachschlag
gewollt. Ja nach Fetasorte sollte man nur etwas mit dem Salz aufpassen.

Für einen Abend mit griechischer Küche der ideale Einstand, und es ist weniger
aufwendig als es klingt, ich koch es immer wieder gerne!

Danke das es jetzt auch online ist,
bonniebear74

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de