Zutaten

100 g Möhre(n)
200 g Porree
200 g Grünkern, geschrotet
50 g Butter /Margarine
625 ml Gemüsebrühe
100 g Mandel(n), gemahlene
Ei(er)
100 g Käse, Gouda-, gerieben
  Fett, für die Form
20 g Mehl
3 EL Paprikamark, (Tube)
100 g Crème fraîche
  Salz und Pfeffer
1 EL Zitronensaft
1 Kästchen Kresse
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gemüse putzen und fein würfeln.
30 g Butter/Margarine erhitzen, das Gemüse darin andünsten, Grünkernschrot dazu geben und mit 375 ml Gemüsebrühe auffüllen. Zugedeckt 20 Min. ausquellen lassen.
Topf vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen.

Mandeln, Eier und Käse unterrühren. Eine Rolle aus dem Teig formen und in eine gefettete Auflaufform legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Gas 3, Umluft 180°) 35 – 40 Minuten auf der 2. Einschubleiste von unten backen.

10 Minuten vor Ende der Backzeit:
Restliche Butter/Margarine in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Mehl und Paprikamark dazu geben und mit der restlichen Brühe und Creme fraiche ablöschen.
5 Minuten unter gelegentlichem Rühren leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Grünkernrolle in dicke Scheiben schneiden, mit der Paprikasoße und Kresse anrichten.

Dazu schmeckt grüner Salat.

Man kann aus dem Grünkernteig auch Frikadellen formen und auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech 20 - 25 Minuten backen lassen. Dann jede Frikadelle mit in Scheiben geschnittenen Tomaten belegen, darauf je 1 Scheibe Schmelzkäse und das ganze nochmals in den Backofen schieben, bis der Käse geschmolzen ist.

Reste von der Grünkernrolle werden auch in Scheiben geschnitten und dann mit Tomaten und Käse belegt wieder aufgebacken.
Auch interessant: